Pakistan

Artikel Gondogoro-Trek

Trek ins Herz von Karakorum

Sie schrieb 2090 Artikel und beobachtet ihn/sie 172 Reisende
(1 Auswertung)
Gondogoro-Trek
Eingefügt: 01.10.2014
© gigaplaces.com
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Zu beiden Seiten des Baltoro-Gletschers liegt eines der beeindruckendsten Berggebiete der Welt. Das Karákorám-Gebirge gipfelt hier mit dem Baltoro Muztag mit dem zweithöchsten Berg der Welt, K2 (8.611 m ü. M.). Und hierhin führt der Gondogoro-Trek (manchmal auch als Concordia-Trek, K2-Trek oder Baltoro-Trek bezeichnet). Ausgangspunkt für das gesamte Gebiet ist die Provinzstadt Skardu, die nicht nur mit dem Bus über die Karakorum-Straße, sondern auch mit dem Flugzeug von Islamabad aus zu erreichen ist. Von hier sind es nur noch wenige Stunden mit dem Jeep bis zum Anfang oder Ende des Treks in Askola oder Hush. Anders als die „kompetitive“ Gegend rund um den Everest, die manchmal wie ein Erholungsort für Rentner aussieht und wo der Massentourismus auf Schritt und Tritt blüht, hat es immer noch eine so schöne Expeditionsat­mosphäre. Allein wegen der Gegend um den Baltoro-Gletscher lohnt sich eine Reise nach Pakistan. Mindestens fünf Tage dauert es von Askole aus, um den märchenhaften Ort Concordia zu erreichen, der von vielen schönen Bergen und der besten Aussicht auf den K2 umgeben ist.

1 Tag

Umzug nach Askole

Am ersten Tag erwartet Sie eine lange Fahrt durch das Tal des Flusses Shigar, dann von Brald nach Askole (3.045 m ü. M.). Vergessen Sie nicht, sich vorher in Skard zu akklimatisieren. Askole selbst ist nur eine kleine Oase unter den Bergen, wo es ein Kletterleben führt. Jeder der einheimischen Männer möchte ein Träger mit viel Macht werden, daher gibt es manchmal kleinere Pushs unter ihnen.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Skardu-Fahrt - Askole

Einhundertzwanzig Kilometer auf der Schotterstraße von Skard (2.235 m ü. M.) nach Askola (3.045 m ü. M.) werden mit dem Jeep etwa… Weiterlesen

Skardu-Fahrt - Askole

Tag 2

Marsch von Askole zum Lager Johla

Am nächsten Tag wartet endlich der Start des Treks auf dich. Sie werden den ganzen Tag etwa zwanzig Kilometer laufen, aber Sie gewinnen nur hundert Höhenmeter. Wenn der Himmel also klar ist, können Sie in der Sonne braten. Auf dem Weg passieren Sie die Moräne des Biafo-Gletschers und Trekking-Expeditionen, die zum Hispar-Sattel und zum Schneesee führen, werden Sie verlassen.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Wanderung Askole - Johla

Gondogoro-Trek 1: Der erste Teil des Gondogoro-Treks führt auf einem entspannten Pfad durch eine relativ trockene Landschaft zur… Weiterlesen

Wanderung Askole - Johla

Tag 3

März von Johla nach Paiyu

Am dritten Tag erwartet dich eine weitere lange zwanzig Kilometer lange Etappe, wenn auch durch ein trockenes, aber malerisches Tal, umgeben von wunderschönen Bergen. Die Moräne des Baltoro-Gletschers ist bereits von Paiyu aus zu sehen, danach haben Sie noch einige Tage Marsch.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Wanderung Johla - Paiyu

Gondogoro-Trek 2: Zu Beginn des zweiten Tages des Gondogoro-Treks, der etwa 7 Stunden Gehzeit und 20 km dauert, führt die Straße… Weiterlesen

Wanderung Johla - Paiyu

Tag 4

März von Paiyu nach Urdukas

Der vierte Tag ist sehr lang und anstrengend. Ein endloser Marsch durch die Trümmer des Baltoro-Gletschers erwartet Sie. Auf der anderen Seite erheben sich die unglaublichen Trango-Türme um Sie herum und es wird überall viele fotogene Gletscherseen geben. Der Campingplatz Urdukas selbst, hoch über dem Gletscher, bietet eine atemberaubende Aussicht.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Paiyu-Tour - Urdukas

Gondogoro-Trek 3: Der dritte Tag des Gondogoro-Treks erklimmt die riesige Stirnmoräne des Baltoro-Gletschers und geht nach… Weiterlesen

Paiyu-Tour - Urdukas

Tag 5

März von Urdukas nach Goro II

Am fünften Tag erwartet Sie ein etwas weniger anspruchsvoller Teil von Kilometern, etwa 12, aber trotzdem dauert der Marsch nach Goro II (4.325 m ü. M.) fast sieben Stunden. Darüber hinaus wandern Sie den ganzen Tag auf einer Höhe von mehr als viertausend Metern über dem Meeresspiegel. Hier werden Sie die vorherige Akklimatisierung zu schätzen wissen. Am Ende dieser Etappe genießen Sie den ersten schönen Blick auf den Sonnenuntergang über Gasherbrum.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Wanderung Urdukas - Goro II

Gondogoro-Trek 4: Vom Camp Urdukas (4.050 m über dem Meeresspiegel), das für seine atemberaubenden Ausblicke nicht nur auf den… Weiterlesen

Wanderung Urdukas - Goro II

Tag 6

Marsch von Goro II nach Concordia

An diesem Tag erwartet Sie ein weiterer Tag dieses Treks – ein Marsch nach Concordia, umgeben von Acht- und Siebentausendern mit dem berühmten Blick auf den K2. Einfach ein Trekkingparadies.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Goro-II-Tour. - Concordia

Gondogoro-Trek 5: Zwölf Kilometer zwischen Camp Goro II. und Concordia entspricht mehr als sechs langen Marschstunden auf einem… Weiterlesen

Goro-II-Tour. - Concordia
Teil einer Reiseroute

Artikel: Ein Spaziergang durch Concordia

Nach fünf Tagen anspruchsvollem Marsch von Askole aus erreichen Sie den märchenhaften Ort Concordia (4.595 m ü über dem… Weiterlesen

Ein Spaziergang durch Concordia

Mögliche Ausflüge von Concordia

Die beliebteste Tour von Concordia ist der K2 BC Trek, der zum Basislager unterhalb des K2 führt. Eintägige oder zweitägige Reise. Eine weniger bekannte Tour ist die Wanderung zum BC Gasherbrum I (Hidden Peak) über den Sharing-Campingplatz. Eine zweitägige Reise.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Wanderung zum BC K2

Die Wanderung nach BC unter einem der schwierigsten Berge der Welt K2 im Karakorum ist der bekannteste Abstecher des Gondogoro… Weiterlesen

Wanderung zum BC K2

Tag 7

März zum Ali-Camp

Von Concordia können Sie auf derselben Route (sogenannter Concordie-Trek oder Baltoro-Trek) nach Askole oder Skardu zurückkehren oder eine viel interessantere Route wählen und den Gondogoro-Pass überqueren und das Tal nach Hushe hinunterfahren. In diesem Fall musst du auf dem Vigne-Gletscher in Richtung des Ali-Camps aufbrechen, das bereits fast fünftausend Meter über dem Meeresspiegel li­egt.

Teil einer Reiseroute

Artikel: Tour Concordia - Ali Camp

Gondogoro-Trek 6: Die letzte Etappe vor der Überquerung des Gondogoro la-Sattels ist der rund sechsstündige Aufstieg von… Weiterlesen

Tour Concordia - Ali Camp

Tag 8

Gondogoro Sattelüberquerung

Am achten Tag erwartet dich die größte und gefährlichste Herausforderung des gesamten Treks – die Überquerung des Gondogor la Sattels. Die Belohnung für einen anspruchsvollen Aufstieg im Dunkeln auf einem steilen Gletscher ist ein Sonnenaufgang im Sattel und der Blick auf einen der schönsten Gipfel der Welt, den Laila Peak (6.096 m ü. M.).

Teil einer Reiseroute

Artikel: Wanderung über den Gondogoro La Pass

Gondogoro-Trek 7: Der anspruchsvollste Teil des Gondogoro-Treks führt über den gleichnamigen Sattel (5.625 m ü. M.). Ohne… Weiterlesen

Wanderung über den Gondogoro La Pass
Teil einer Reiseroute

Artikel: Tour Gondogoro la - Dalsangpa

Gondogoro-Trek 8: Der Abstieg vom Gondogoro la Sattel entlang des gleichnamigen Gletschers ist recht unangenehm und für… Weiterlesen

Tour Gondogoro la - Dalsangpa

Tag 9

Abstieg nach Hush und Rückkehr nach Skard

Am letzten Tag der gesamten Wanderung geht es weiter entlang des Gondogoro-Gletschers zum Shaitcho Camp und weiter nach Hush. Es ist möglich, hier zu bleiben, aber die meisten Touristen möchten normalerweise an diesem Tag in Skard ankommen, also fahren sie ein paar Stunden zurück mit einem interessanten Stopp in Khaplu. An diesen Stellen ist es auch möglich, den Trek mit Anstiegen in Seitentälern deutlich zu verlängern zu: BC Masherbrum oder BC K6 und K7

Teil einer Reiseroute

Artikel: Wanderung Dalsangpa - Hushe

Gondogoro-Trek 9: Auch auf der letzten Etappe des Gondogoro-Treks gibt es noch etwas zu sehen. Es geht lange Zeit entlang des… Weiterlesen

Wanderung Dalsangpa - Hushe
Teil einer Reiseroute

Artikel: Fahrt Hushe - Khaplu - Skardu

In Hush angekommen, ist die Wanderung vorbei, aber Sie haben noch einen langen Weg zurück nach Skard. Unterwegs gibt es schöne… Weiterlesen

Fahrt Hushe - Khaplu - Skardu
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Treks der Welt

In dieser Übersicht sind ausgewählte Treks ausgewählt, die eine Dauer von mindestens einer Woche haben. Alle bieten… Weiterlesen

Die schönsten Treks der Welt
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Reisen in Pakistan

Pakistan als eines der gebirgigsten Länder der Welt mit wunderschöner Hochlandnatur bietet die schönsten Ausflüge, Wanderungen… Weiterlesen

Die schönsten Reisen in Pakistan
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder