Sachsen

Artikel Goldener Hügel

Weniger bekannte und gleichzeitig höhere Felswand als Panská skála

Sie schrieb 174 Artikel und beobachtet ihn/sie 8 Reisende
Goldener Hügel
Eingefügt: 14.11.2021
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com
Passend für:
Autoturisten
Touristen
Ausflüge
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Diese Felsformation ist weniger bekannt, aber gleichzeitig mächtiger als die 6 km entfernte Panská skála. Dieser einzigartige Basalthügel erhebt sich bis zu einer Höhe von 657 m über dem Meeresspiegel etwa 4 km nordöstlich von eská Kamenice. Sie ist etwas weniger zugänglich und daher deutlich weniger besucht als die beliebte Panská skála.

Massive Steinsäulen

Die Steinsäulen von perfekter regelmäßiger Form erreichen stellenweise eine Höhe von bis zu 30 Metern und übertreffen damit die bis zu 2,5-fach bekanntere Panská skála.

Massive Steinsäulen
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Nationales Naturdenkmal

Zlatý vrch ist ein nationales Naturdenkmal und wurde am 18. Februar 1964 zum Schutzgebiet von 4,1 ha erklärt

Nationales Naturdenkmal
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Bedeutende geologische Lokalität

Die Felswand ist besonders interessant für ihre perfekten Steinsäulen, die während der sehr langsamen und gleichmäßigen Erstarrung von magmatischer Lava im Tertiär entstanden sind. Das heutige Aussehen der Felswand ist das Ergebnis von Steinbrüchen.

Bedeutende geologische Lokalität
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Überwucherte Spitze des Hügels

Der felsige Gipfel und die mit Schutt bedeckten Hänge werden von einem über 100 Jahre alten Zwergbuchen- und Schuttwald bedeckt. Es wird gesagt, dass hier manchmal Gämsen zu sehen sind.

Überwucherte Spitze des Hügels
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Silberhügel

Etwa 250 m südwestlich von Zlatý vrch befindet sich der 600 m hohe und weniger ausgeprägte Stříbrný vrch. Auch hier gab es Steinsäulen ähnlicher Zusammensetzung mit einer Höhe von bis zu 10 m, von denen jedoch dank des Abbaus des Ofens nur noch kurze und beschädigte Überreste zu sehen sind.

Silberhügel
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Steinbruch am Stříbrný vrch

Auf dem Stříbrný vrch wurde auch Steinabbau betrieben. Hier wurde Basalt abgebaut, der bis zu zehn Meter hohe Säulen bildete, derzeit sind im Steinbruch nur noch kurze und unvollkommene Säulen zu sehen. Der Steinbruch wurde nach dem 2. Weltkrieg geschlossen und ist heute ein sehr romantischer Ort für Biwaks.

Steinbruch am Stříbrný vrch
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Steinstruktur

Auf dem Blick vom Stříbrný vrch können wir uns die Struktur der Steinsäulen genauer ansehen.

Steinstruktur
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge im Lausitzer Gebirge

Das Lausitzer Gebirge ist eine sehr malerische Region in Nordböhmen. Touristisch steht es etwas im Schatten des nahegelegenen… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge im Lausitzer Gebirge
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder