Italien

Artikel Camino della Dolomiti

Fernwanderwege in den Dolomiten

Sie schrieb 177 Artikel und beobachtet ihn/sie 15 Reisende
(1 Auswertung)
Camino della Dolomiti
Eingefügt: 25.12.2019
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com
Passend für:
Digitale Nomaden
Abenteurer
Kletterer
Familien mit Kindern
Senioren
Sportler
Touristen
Ausflüge
Reisende
Extremisten
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

In den Dolomiten gibt es einen Fernwanderweg, der ca. 500 km lang ist und in ca. 30 Etappen unterteilt ist. Wir hatten die Ehre, uns einer solchen Route anzuschließen und einen Teil davon zu gehen. Es war Etappe Nr. 16 Misurina – Auronzo, deren höchster Punkt auf dieser Route die Hütte Rifugio Città di Carpi auf 2110 m ü. M. ist, die 2020 50 Jahre alt wird und zu Ehren von Kapitän Manfred Tarabini Castellani errichtet wurde. Das Ferienhaus liegt für mich in einem der schönsten Panoramablicke der östlichen Dolomiten.

Camino della Dolomiti

Fernwanderwege in den Dolomiten

In den Dolomiten gibt es einen Fernwanderweg, der ca. 500 km lang ist und in ca. 30 Etappen unterteilt ist. Wir hatten die Ehre, uns einer solchen Route anzuschließen und einen Teil davon zu gehen. Es war Etappe Nr. 16 Misurina – Auronzo, deren höchster Punkt auf dieser Route die Hütte Rifugio Città di Carpi auf 2110 m ü. M. ist, die 2020 50 Jahre alt wird und zu Ehren von Kapitän Manfred Tarabini Castellani errichtet wurde. Das Ferienhaus liegt für mich in einem der schönsten Panoramablicke der östlichen Dolomiten. Wir hatten ursprünglich geplant, zur Hütte Rifugio Fonda Savio zu gelangen, aber nach weniger als 2 km ist der Abstieg gleich der Via Ferrata. Und wir waren nicht die einzigen hier. Nach dem Abstieg wurden wir durch ein Plakat am Rifugio Città di Carpi darauf aufmerksam gemacht. Wir schauen uns die Karte an und es ist ungefähr eine Stunde entfernt. Also haben wir nicht lange überlegt und sind hierher gekommen. Zu dieser Hütte führt der Cammino della Dolomiti von Misurini. Das ist so etwas wie der Tatra Walkway, Macha's Way oder St. Jacob's Way. Eine Fernstraße, die durch die Dolomiten führt. Diese 500 km sind in 30 Etappen unterteilt und wir gehen zur Etappe 16. Für Familien oder Senioren ist es möglich 300 Meter zum Col de Varda zu fahren und diese Etappe die ganze oder wie wir zur Hütte und zurück zu gehen. Die Fahrt ist nicht anspruchsvoll und bietet wirklich schöne Aussichten. Die schönsten werden wirklich im Rifugio Città di Carpi erscheinen. Von hier hat man einen wunderbaren 360 ° C Blick. Es ist möglich, den Gipfel des Monte Campoduro zu besteigen, von wo aus die Aussicht nicht weniger schön ist. Es ist möglich, in der Hütte zu bleiben, zu essen und sich zu erfrischen. Der Vorteil hier auf dieser Route ist, dass sie im Schatten der meistbesuchten Orte lebt und gleichzeitig etwas so Schönes bietet. Für Fernreisende ist Cammino della Dolomiti ein weiteres Ziel, das sie nicht missen möchten.

Ab Misurina

Stufe Nr.16. es beginnt in Misurina und wir haben Tre Cime am Horizont.

Ab Misurina
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Seilbahn

Dies ist keine teure Seilbahn zum Col de Varda

Seilbahn
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Panoramablick vom Col de Varda

Die Aussicht ist wirklich monumental. Marmolada ist ein bisschen sichtbar. Ansonsten Monte Cristallo, Monte Piano und Misurina

Panoramablick vom Col de Varda
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Hier endete unsere ursprüngliche Reise

Links im Schatten geht es weiter am Glas entlang nach unten. Wie Sie sehen, gibt es hier keine anständige Straße. Aber es bietet einen Blick auf die Drei Zinnen von Lavaredo

Hier endete unsere ursprüngliche Reise
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Blick ins Tal

Die Straße rundherum führt durch dieses Tal des Flusses Anstei

Blick ins Tal
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Hütte Città di Carpi

Wunderschöne Umgebung wie aus dem Märchen. Hier sind einige der schönsten Aussichten, die ich je erlebt habe. Damit können Sie die Fahrt nach Auronzo beenden oder über den Pass zur Hütte Rifugio Fonda Savio gehen, die wir im ursprünglichen Plan nicht erreicht haben.

Hütte Città di Carpi
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Straße nach Auronzo

So sieht der Blick vom Cammino della Dolomiti in Richtung Auronzo aus.

Straße nach Auronzo
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Straßenkarte

So sieht die Straße aus.

Straßenkarte
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Wanderungen in den Dolomiten

Die Dolomiten gelten als einer der schönsten Berge der Welt. Über den malerischen Wiesen erheben sich gewaltige Felsmassive mit… Weiterlesen

Die schönsten Wanderungen in den Dolomiten
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder