Rumänien

Überquerung der Sureanu-Berge

Keine touristischen Schilder

Sie schrieb 77 Artikel und beobachtet ihn/sie 5 Reisende
Überquerung der Sureanu-Berge
Eingefügt: 14.02.2017
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Sureanu ist einer der am wenigsten besuchten Touristenorte in Rumänien, die neueste Karte der Berge stammt aus den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts, touristische Schilder wurden zuletzt in einer ähnlichen Zeit markiert und es gibt kein Denkmal mehr auf den auf der Karte eingezeichneten Straßen roads . Das gesamte Gebirge hingegen ist von einzelnen Farmen durchzogen, so dass Sie einer großen Anzahl von Haushunden und ihren aggressiven Hunden begegnen. Die Durchquerung der Berge kann durch mehrere keltische Befestigungsanlagen sowie Höhlen oder Schluchten bereichert werden.

1 Tag

Wie kann man sich schnell verirren?

Da selbst die Einheimischen nicht viel über diese Bergkette wissen, ist es ziemlich schwierig, dorthin zu gelangen. Es ist ideal, mit dem Zug nach Petrosani zu fahren und die Herde in das Dorf Ohaba-Ponour bringen zu lassen. Ich empfehle nicht, Busse zu benutzen, sie werden Sie in ein anderes Dorf mit ähnlichem Namen bringen. Im „Dorf“ selbst bzw. einer Siedlung kann man die erste Attraktion dieses Gebirges entdecken: Pestera Sura Mare. Der Weg dorthin ist ein interessanter Zeitvertreib, Sie müssen die Gastgeber fragen, die Sie schicken, um Ihre Nachbarn an der Wand entlang zu gehen, um zum Eingang der Schlucht zu gelangen, und ja, Sie müssen ihnen gehorchen, sie ist wirklich da. Die Schlucht ist die Mühe wert, wo es weitergeht, muss man in Richtung der nächsten Siedlung Cioklovina gehen, die Frage ist, wie man dorthin kommt, kann ich dir nicht beantworten, denn es gibt nichts einfacheres, als sich in diesem Gebirge zu verirren, mein Freunde und ich schafften es nicht leicht und bestimmt waren wir zwischen zwei Zäunen und zwei Hundegruppen und wahrscheinlich hatten die Bären einen Weg ganz nah an die Zelte.

Durch den Garten

Ja, so kommen Sie wirklich zum Eingang von Pester Sura Mare

Durch den Garten
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com
Pestera Sura Mare
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Pestera Sura Mare

Durch die Klamm zu waten ist eines der schönsten Erlebnisse, aber ich empfehle alle Sachen und auch die Hose am Anfang der Klamm zu lassen, wenn man nicht alles nass haben möchte und natürlich die einzigen geeigneten Schuhe Sandalen sind oder barfuß gehen , wie das Wasser in den meisten Fällen ist. Unberührte Natur und schöne Aussichten sind der Lohn für dieses Leiden. Die Fahrt vom Anfang bis zum Ende dauert ca. 1 Stunde.

Pestera Sura Mare
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Pestera Sura Mare

Das Ende der Schlucht bildet eine so schöne Höhle, in der es möglich ist, etwas zu sehen, aber es ist notwendig, die relativ trockenen Sommermonate zu wählen, nicht den Mai nach einigen Regentagen.

Die Aussicht

Ein Blick auf eine schöne Wiese irgendwo in den Sureanischen Bergen, wo ich ihn aber nicht verraten werde, weil wir nicht wissen, wie wir dorthin gekommen sind.

Die Aussicht
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Tag 2

Wir wissen nicht, wo wir sind. Wir wissen nicht, woher wir kamen. Wir wissen nicht, wohin

Es ist möglich, Glück zu haben und schnell ans Ziel zu kommen, aber es ist viel realistischer, den ganzen Tag auf der Straße und auf der Straße zu wandern, nach einer Trinkwasserquelle zu suchen und zu glauben, dass Sie Ihr Ziel erreichen werden. Während der gesamten Fahrt kann man jedoch schöne Ausblicke, unberührte Natur genießen und gleichzeitig zufällig die Ruinen einer alten Festung entdecken: Cetatea Piatra Rosie. Ich weiß nicht, ob es legal ist, aber man kann dort sehr gut schlafen.

Blick aus der Siedlung.

Blick auf das Retezat-Gebirge, aber es war nicht möglich, es herauszufinden.

Blick aus der Siedlung.
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com
Hurra für Wasser
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Hurra für Wasser

Wasser in dieser Bergkette zu finden ist nicht die einfachste Sache, dies war eine der Möglichkeiten, wo es möglich ist, es ist ein Brunnen auf der blauen Markierung, aber ob es trinkbar ist, ist nicht vollständig bekannt, aber ein Freund erklärte: „dass a Frosch schwimmt im Brunnen, also muss das Wasser trinkbar sein … “

Bauernhaus

Einer der schönsten Orte, der leicht zum gefährlichsten hätte werden können, wenn man sich diese Berghütte ansieht, nähern sich mehrere aggressive Hunde von weitem.

Bauernhaus
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Hat verloren ...

Irgendwo verloren

Hat verloren ...
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com
Cetatea Piatra Rosie
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Cetatea Piatra Rosie

„Ich klettere nicht um jeden Preis da hoch, wenn die Festung da sein soll, schlafe ich lieber hier unter einem Felsen“ Natürlich konnte es nach dieser Nachricht nicht anders gehen, als dort hoch, natürlich auf Umweg, Einfach direkt unter den Felsen gehen, über zwei Zäune klettern und schon bist du da.

Verlorener Tag

Regen und Müdigkeit können sich negativ auswirken, also gibt es nichts leichter als genug zu haben, aber ich empfehle nicht, in ein anderes Dorf zu gehen, denn wenn du dort schlafen möchtest, bringen dich die Einheimischen zurück in die Mitte dieses Tals, wo Es gibt nur eine Pension in der Nähe und gibt auch dort zum Schlafen, die sehr nette Besitzerin gibt einem zum Abendessen kostenlos eine Flasche hausgemachten Pflaumenschnaps, aber die Tatsache, dass man ihn ganz trinkt, zählt nicht dazu.

Tag 4

Gesellschaft bekommen? Kein Problem.

Der Übergang zu einer anderen ehemaligen Festung von Sarmizegetusa Regia dauert noch einen Tag, aber in diesem Fall werden Sie sich viel mehr in der Zivilisation bewegen. Zu Fuß von einem Tal zum anderen in beiden Tälern gibt es eine überraschend asphaltierte Straße, die Sie auf dem Grat überraschen wird, die ihren großen Nachteil in Form von aggressiven Hunden hat, aber wenn Sie von ausländischen Hunden begleitet werden, ist dies kein Problem und sie können dich führen, um dich zu schützen.

Die Firma

Wenn die Hunde sich entscheiden, dich zu begleiten, wirst du sie nicht vom Gegenteil überzeugen, selbst wenn du willst, aber wenn du von einer Klemme anderer Hunde angegriffen werden willst und die ersten beiden dich retten und den Hund von dieser Klemme „überzeugen“ werden dich zu begleiten, damit du Lust hast, mich zu umarmen.

Die Firma
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Sarmizegetusa Regia

Ein Blick auf die Festung Sarmizegetusa Regia, wo man Eintrittsgelder zahlen muss und dort auch nicht campen darf, was eine große Anzahl von Touristen und Touristenattrak­tionen bedeutet, an denen nicht nur einheimische Touristen, sondern auch Touristen aus Westeuropa, die Vorteil ist, dass man von diesem Ort aus das Auto zur Zivilisation anhalten kann.

Sarmizegetusa Regia
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Bonus

In der Nähe der Stadt Petrosani ist es möglich, die Höhle Peštera Höhle zu besuchen, bevor Sie in die Bergkette eintreten, die kurz, aber sehr schön ist dort kostenlos.

Bonus
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com

Bonus 2 (Chile Băniței)

Wenn du es noch mehr aufpeppen möchtest, gibt es auch die Cheile Băniței-Schlucht in der Nähe der Höhle, wo du dorthin gelangst, indem du an einer stillgelegten Tankstelle in die bereits laufende Cabana Peşter Bolia abbiegst und dann zwei Zäune erklimmst. und ein Strom. Achten Sie darauf, diesen Bach nicht barfuß zu waten, da sich darin Glassplitter befinden.

Bonus 2 (Chile Băniței)
Autor: Rado Hrušajs © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Sie waren hier (1)

Sie wollen dort (0)

Seien Sie der Erste, der dorthin möchte!

Du warst da? Geben Sie Reisenden, die diese Gegend besuchen möchten, gute Ratschläge oder fügen Sie Ihrer Besuchsliste Orte hinzu.

Möchtest Du da hin? Es gibt nichts einfacheres, als sich mit anderen abzustimmen und eine Reise anzutreten oder Tipps zu Reisezielen zu erhalten, die Sie sehen möchten.

Aktivitäten

Praktische Information

Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder