Tschechien

Über den Turm wandern

Eine geheime Wanderung über einen Märchenteich

Sie schrieb 2170 Artikel und beobachtet ihn/sie 196 Reisende
(1 Auswertung)
Über den Turm wandern
Eingefügt: 17.10.2017
© gigaplaces.com
Sie waren dort:

Der Spaziergang um den Teich Věžický gehört zu den beliebtesten Wanderungen im Podtrosecký-Tal oder im gesamten Böhmischen Paradies. Wer von den Gipfeln der Sandsteinfelsen eine tolle Aussicht auf den Weiher genießen und nicht an Menschenmassen und Radfahrern vorbeifahren möchte, der geht an seiner Südseite entlang, wo es nur einen unmarkierten Fußweg gibt. Diese Wanderung ist nur etwas für Fortgeschrittene, da das Gelände an mehreren Stellen recht schwierig ist. Es lohnt sich, in diese Richtung zu gehen, das umgekehrte Verfahren ist viel schwieriger zu navigieren.

Frühling unter Prdlavka

Die Wanderung entlang der Südseite beginnt an der gleichen Stelle wie nach der Nordseite, auf einem relativ großen Parkplatz. Von hier aus geht es ca. 100 Meter weiter auf der Straße nach Süden bis zum Damm des Weihers. Unterwegs gibt es auch eine interessante Trinkwasserquelle, an der Sie Vorräte auffüllen können.

Frühling unter Prdlavka
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick vom Stausee Věžák

Schon der erste Blick vom Damm des Weihers lohnt sich, auch wenn die Äste die Vollkommenheit behindert. Das lokale Interesse ist der Abfluss von Wasser aus dem Teich, der unter der Oberfläche des Flusses fließt, so dass es interessanterweise ständig sprudelt.

Blick vom Stausee Věžák
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Panorama vom Ende des Damms

Erst am Ende des Damms ist die Aussicht ideal und die Aussicht großartig. Hier kehren die meisten Touristen und Fotografen zurück, aber wir werden weitermachen.

Panorama vom Ende des Damms
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Aufstieg zum Felsen oberhalb von Věžák

Über dem Damm erhebt sich ein Sandsteinfelsen, aber die Pfade führen Sie zu seiner Spitze, wo Sie eine wohlverdiente Belohnung erhalten.

Aufstieg zum Felsen oberhalb von Věžák
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Panorama vom ersten Aussichtspunkt

Nachdem Sie den Felsen erklommen haben, haben Sie von oben einen herrlichen Blick auf den Teich. Hier können Sie lange sitzen und genießen. Es ist wahrscheinlich die beste Aussicht dieser ganzen Tour.

Panorama vom ersten Aussichtspunkt
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Frühlingsstadtbild

Auch der Frühling hat hier seinen Reiz. Ende April blühen im Böhmischen Paradies nicht nur Kirschen

Frühlingsstadtbild
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Fußweg unter den Felsen

Vom Aussichtspunkt aus erwartet dich ein schmaler Fußweg, der den Hang unterhalb des Felsmassivs quert. Hier auf feuchten Blättern oder Wurzeln auszurutschen, würde bedeuten, einige Dutzend Meter in die Tiefe zu fallen. Also sei vorsichtig.

Fußweg unter den Felsen
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Panorama vom zweiten Aussichtspunkt

Der zweite Aussichtspunkt befindet sich an Stellen, an denen sich der Teich stark dreht. Auch diese Aussicht lohnt sich.

Panorama vom zweiten Aussichtspunkt
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Abstieg durchs Tal

Unweit des zweiten Aussichtspunkts führt der Fußweg durch ein eher malerisches Felsental hinab.

Abstieg durchs Tal
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick zurück ins Tal

Der Weg führt Sie in ein breites Tal, das zu einem Teich führt. Blick zurück zur Abstiegsroute.

Blick zurück ins Tal
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick auf den Turm

Von diesen Stellen aus können Sie die Aussichtsfelsen sehen, auf denen Sie vor einiger Zeit waren.

Blick auf den Turm
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Fabelhafte Aussicht auf den Turm

Wenn Sie einen kleinen auffälligen Weg entlang des Teiches nehmen, gehen Sie falsch :-), aber auch hier haben Sie einige schöne Aussichten. Der Weg endet an einem Felsen, wo man waten müsste.

Fabelhafte Aussicht auf den Turm
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Die dritte Aussicht

Der richtige Weg ist natürlich geradeaus den Felsen hinauf. Es ist wahrscheinlich der schwierigste Teil der Tour. Sie können ihn umgehen, indem Sie in die entgegengesetzte Richtung des Tals gehen, bis Sie auf einen klassischen Forstweg stoßen. In diesem Fall werden Sie jedoch an diesem dritten Interessenten von oben vorbeikommen

Die dritte Aussicht
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Landschaft aus kleinen Felsen und Tälern

Die Landschaft beginnt mit kleinen Tälern zerknittert zu werden. Es lohnt sich nicht, hier zum nächsten Interessenten zu gelangen. Der Felsrand ist hier ziemlich zugewachsen. Nach einer Weile stößt man auf den bereits erwähnten Forstweg und geht schneller weiter.

Landschaft aus kleinen Felsen und Tälern
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Letzte Abfahrt durch den Canyon

Da die Forststraße ein ausgeprägteres Tal umrundet, schärfen Sie, nach einer Weile liegt eine tiefe Schlucht unter Ihnen. Wenn Sie genau hinschauen, werden Sie feststellen, dass ein Weg hindurchführt. Gehen Sie also hinunter und gehen Sie bis zum Ende des Massivs.

Letzte Abfahrt durch den Canyon
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Felsen und Feuchtgebiete

Von hier aus gelangt man nicht direkt zum Teich. Rundherum gibt es Feuchtgebiete, fahren Sie also ein paar Dutzend Meter entlang der Felswand, bis Sie auf einen Radweg stoßen. Hier endet die Einsamkeit der Felsen und das geschäftige Böhmische Paradies

Felsen und Feuchtgebiete
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Feuchtgebiete von Žehrovka

Ohne eine Reise hättest du an diesen Orten kaum eine Chance, voranzukommen

Feuchtgebiete von Žehrovka
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Wohin als nächstes?

Sie verlassen den Wald und befinden sich auf den malerischen Wiesen des Podtrosecký-Tals. Der gelben Route folgend, können Sie zum Parkplatz bei Vážák zurückkehren oder durch das Podtrosecký-Tal weiterfahren oder nach Hrubá skála . fahren

Wohin als nächstes?
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder