Jordanien

Spazieren Sie durch die Stadt Wadi Rum

Zentrum für Wüstentourismus

Sie schrieb 2429 Artikel und beobachtet ihn/sie 243 Reisende
Spazieren Sie durch die Stadt Wadi Rum
Eingefügt: 03.06.2013
© gigaplaces.com
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Das Städtchen Wadi Rum, umgeben von beeindruckenden Tafelbergen, die mehrere hundert Meter über die umliegende Landschaft ragen, ist im Grunde der einzige Weg in diese Märchenlandschaft und eine der schönsten Wüsten der Welt. Das Hauptverkehrsmittel ist hier ein Jeep oder ein Kamel, aber auch zu Fuß können Sie zu mehreren Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt laufen.

Gassen in Wadi Rum

Eine Oase in der Wüste – das Städtchen Wadi Rum (950 m über dem Meeresspiegel) ist im Grunde nur eine Ansammlung von niedrigen Häusern um drei asphaltierte Straßen. Die umliegenden Bergwände sind wirklich beeindruckend.

Gassen in Wadi Rum
© gigaplaces.com

Wüsten-Geländewagen

Die meisten Touristen fahren in offenen Safariwagen durch die Wüste Wadi Rum – die Aussicht auf die Landschaft ist also großartig. Der einzige Nachteil ist, dass sie auf seitlich angebrachten Bänken sitzen, so dass es ziemlich unbequem ist, den ganzen Tag darauf zu sitzen, insbesondere wenn ab und zu Geländeunebenheiten durchquert werden.

Wüsten-Geländewagen
© gigaplaces.com

Jeep gegen Kamel

Durch die Straßen des Wadi Rum fahren nicht nur Jeeps, sondern auch eine Reihe von Kamelen, die ebenfalls nach ihren Kunden suchen.

Jeep gegen Kamel
© gigaplaces.com

Nabatäischer Tempel

Direkt hinter dem Dorf unter der Felswand befindet sich der Nabetische Tempel oder nur seine Überreste.

Nabatäischer Tempel
© gigaplaces.com

Blick vom Nabatäischen Tempel

Die Aussicht auf Wadi Rum und die Tafelberge im Osten ist von den Ruinen des Tempels recht schön.

Blick vom Nabatäischen Tempel
© gigaplaces.com

Weg zu Lawrence's Spring

Ein viel interessanterer kurzer Spaziergang von der Stadt ist der Weg zur Lawrence-Quelle, die zum Fuß des Tafelbergs führt.

Weg zu Lawrence's Spring
© gigaplaces.com

Vor Lawrence's Spring

Die zunehmende Vegetation weist darauf hin, dass der Frühling naht. Die ganze Fahrt ist landschaftlich angenehm und bietet auch eine Einführung in die heimischen Tafelberge.

Vor Lawrence's Spring
© gigaplaces.com

Laurentius Frühling

Nach etwa einer halben zwanzigminütigen angenehmen Wanderung sind Sie am Ziel angekommen – an einer kleinen Quelle, die angenehm erfrischend ist. Das Rätsel für den Laien ist, wo die feuchtigkeitsli­ebende Vegetation, die nur an solchen Quellen lebt, hier in der Wüste entstanden sein könnte.

Laurentius Frühling
© gigaplaces.com

Blick auf Wadi Rum

Die Quelle ist mehr als 100 Meter höher als die Stadt Wadi Rum, daher bietet sie auch einen schönen Blick auf die Umgebung.

Blick auf Wadi Rum
© gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 1 km
Fahren von Aqaba - Wadi Rum - Petra

Fahren von Aqaba - Wadi Rum - Petra

Entfernung 3 km
Reiten in der Wüste Wadi Rum I.

Reiten in der Wüste Wadi Rum I.

Entfernung 4 km
Spaziergang zum Dorf Wadi Rum

Spaziergang zum Dorf Wadi Rum

Entfernung 7 km
Übernachtung im Wadi Rum

Übernachtung im Wadi Rum

Entfernung 13 km
Wadi Rum II Wüstenritt.

Wadi Rum II Wüstenritt.

Entfernung 40 km
Eine Tour durch Akaba

Eine Tour durch Akaba

Entfernung 41 km
Reise nach Akaba

Reise nach Akaba

Praktische Information

Teil einer Reiseroute

Artikel: Ein Ausflug in die Wüste Wadi Rum

Die erstaunliche Orangenwüste Wadi Rum steht ein wenig zu Unrecht im Schatten von Jordans größtem Touristenmagneten – der… Weiterlesen

Ein Ausflug in die Wüste Wadi Rum
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder