Tschechien

Radtour von Mladějov nach Kost

Straße durch den Berg

Sie schrieb 1920 Artikel und beobachtet ihn/sie 147 Reisende
(1 Auswertung)
Radtour von Mladějov nach Kost
Eingefügt: 03.04.2021
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Passend für:
Sportler

Die meisten Radfahrer, die von Mladějov in Richtung Kost fahren, folgen den Radwegen entweder nördlich von Hůra (über Malechovice) oder der südlichen Route (über Sobotka), während die schönste Route auf einem nicht markierten Weg zwischen Stéblovice und Nepřívec führt. Die Aussicht von hier ist wirklich toll. Die Route selbst ist nur 9 km lang und ist somit im Grunde nur Teil einer größeren Runde um Sobotka und Mladějov

Blick zurück nach Mladějov

Von Mladějov aus nehmen Sie die Straße Nr. 281 in Richtung Sobotka. Auf uns wartet ein kürzerer Anstieg mit zwei Kehren, wo Biker gerne fahren. An der ersten Kurve hat man einen schönen Blick nicht nur zurück nach Mladějov und Střelečská hůra, sondern vor allem nach Trosky

Blick zurück nach Mladějov
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Schöne Aussicht auf die Ruinen

Ein leicht verschwommener Blick auf die Ruinen von der ersten Kurve – ein Klassiker des Böhmischen Paradieses

Schöne Aussicht auf die Ruinen
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Stéblovice

Die Berggipfel in Stéblovice, wo es ein paar schöne Blockhütten gibt. Es gibt auch eine grüne Touristenroute, die Trosky ze Sobotkou verbindet. Kurz vor der Bushaltestelle biegen wir jedoch rechts auf einen „geheimen“ Pfad über den Gipfel von Hůra . ab

Stéblovice
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Der Weg zum Gipfel des Hůra

Der Weg zum Gipfel von Hůra ist sehr angenehm, vor allem mit einem Minimum an Menschen

Der Weg zum Gipfel des Hůra
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick auf Sobotka

Es gibt auch eine eingebaute Bank am Aussichtspunkt, einfach ein toller Ort zum Ausruhen und Entspannen

Blick auf Sobotka
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick auf Sobotka und Humprecht

Von hier aus haben wir Humprecht und Sobotka in der Hand

Blick auf Sobotka und Humprecht
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick auf Trosky, Kozákov und Krkonoše

Nicht weit entfernt, dank eines Waldeinschnitts, können Sie am Horizont auf der anderen Seite auch Kozákov, Trosky und Krkonoše sehen. Für eine optimale Sicht ist es notwendig, einige Meter von der Straße über das Feld zu verbinden

Blick auf Trosky, Kozákov und Krkonoše
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Vor dem Feind

Dann haben wir eine schöne Abfahrt in Richtung Nepřívc. Es lohnt sich trotzdem, vor dem Dorf anzuhalten, denn es öffnet sich eine schöne Aussicht auf Ještěd und Vyskeř

Vor dem Feind
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Feind

Nepěvec ist ein malerisches Dorf, heute hauptsächlich ein Hüttendorf. Das Hauptdenkmal hier ist der gemauerte Glockenturm an der Auffindungskirche St. Krise

Feind
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Gebäude in Nepřív

Von Nepřív nach Kosta sind es nur etwa drei Kilometer um die Überreste von Semtínská Lípa herum. Alternativ können Sie über Libošovice zurück nach Mladějov . fahren

Gebäude in Nepřív
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Sie waren hier (1)

Sie wollen dort (1)

Du warst da? Geben Sie Reisenden, die diese Gegend besuchen möchten, gute Ratschläge oder fügen Sie Ihrer Besuchsliste Orte hinzu.

Möchtest Du da hin? Es gibt nichts einfacheres, als sich mit anderen abzustimmen und eine Reise anzutreten oder Tipps zu Reisezielen zu erhalten, die Sie sehen möchten.

Aktivitäten

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Radtouren rund um Jičín

Jičín hat eine interessante Lage aus der Sicht des Radfahrers. Von hier aus können Sie einfache lange Runden in den… Weiterlesen

Die schönsten Radtouren rund um Jičín
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder