Tschechien

Artikel Hase

Rundweg mit Blick nicht nur auf Pálava

Sie schrieb 142 Artikel und beobachtet ihn/sie 12 Reisende
(1 Auswertung)
Hase
Eingefügt: 22.05.2020
© gigaplaces.com
Passend für:
Ausflüge
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Zaječí im Kreis Břeclav hat über 1400 Einwohner. Hier kommen sowohl Weinliebhaber als auch Radfahrer und Touristen auf ihre Kosten, denen Ausflüge durch die Weinlandschaft angeboten werden.

In der Kapelle

Wir beginnen die Reise im Zentrum von Zaječí, ein gelbes touristisches Schild führt uns zum Ortsrand. Vor uns liegt ein Gebäudekomplex, der hier nach und nach aus dem 2005 gegründeten ursprünglichen Familienweingut U Kapličky gewachsen ist.

In der Kapelle
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Aussichtsturm Dalibor

Wir erklimmen das Gelände des Weinguts zum Aussichtsturm Dalibor. Der 11 Meter hohe Backsteinbau bietet nach Überwindung von drei Eisenleitern eine Aussichtsplattform in 8 Meter Höhe über seinem Sockel. Wir sehen das Dorf Zaječí und den Weg zwischen den Weinbergen, den wir vor einiger Zeit gegangen sind.

Aussichtsturm Dalibor
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Pavlovské vrchy

In der entgegengesetzten Richtung haben wir Pavlovské vrchy und den Stausee Nové Mlýny in unserer Hand.

Pavlovské vrchy
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Kommunikation

Der Wunsch, sich für die Geschichte dieses Ortes einzutragen, entging selbst den Besuchern von Dalibor nicht.

Kommunikation
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Unter dem Aussichtsturm

Die Aussichtsplattform ist nicht zu hoch, wer die Leitern nicht erklimmen möchte, dem wird eine schöne Aussicht auf die Region nicht vorenthalten.

Unter dem Aussichtsturm
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Verbrauch

Restaurant, Weinstube, Vinothek, Weinkeller, Unterkunftsein­richtung: U Kapličky es lebt und kann besichtigt werden.

Verbrauch
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Weinberg

Weiter geht es auf dem Sightseeing-Rundweg durch die Weinberge. Das Weingut U Kapličky bewirtschaftet weniger als 100 Hektar Weinberge.

Weinberg
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Voodoo-Puppe

Wir überqueren die Hauptstraße zwischen den Dörfern Nové Mlýny und Zaječí und steigen den markierten Weg zwischen den Weinbergen hinauf. An mehreren Stellen erscheint zwischen den Ranken ein Schuß in Lumpen, der auf einer Holzstange oder einem Holzbrett durchbohrt ist. Ich habe gesucht und hier ist das Ergebnis: Jedes Jahr wird die Ernte auf dem Weinberg durch Starüberfälle dezimiert. Sie werden immer aggressiver und sind in den letzten 14 Jahren um eine Million hinzugekommen. Laut Cimrmans pädagogischem Wörterbuch handelt es sich bei dem oben genannten Objekt um die sogenannte „Voodoo-Puppe“. Ganz im Sinne der Voodoo-Magie dient es dazu, Staren bei Orgien zu schaden, bei denen sie lautstark mit Druckgas in die Weinberge schießen.

Voodoo-Puppe
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Weinberg

Wir passieren den Weinbergweg von Zelnice mit Blick auf die Wiesen Na Rybníku und Býčí louka.

Weinberg
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Aussichtsturm des Leuchtturms

Das Unterziel der Fahrt wird angezeigt. Im Jahr 2012 wurde ein hölzerner Aussichtsturm mit einer Stahltreppe errichtet.

Aussichtsturm des Leuchtturms
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Drücke

Der Leuchtturm gehört zum Kataster der Gemeinde Přítluky. Hier leben etwa 800 Einwohner. Bereits 1220 legten hier Zisterziensermönche Weinberge an.

Drücke
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Pavlovské vrchy

Wir steigen zum Aussichtsturm auf. Noch darunter hat man einen Blick auf den Pavlovské vrchy und den Stausee Nové Mlýny.

Pavlovské vrchy
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Hase

Die Dominante dieses Ortsteils ist die monumentale Kirche St. Johannes der Täufer mit einem 43 Meter hohen Turm, der sich auf dem höchsten Punkt von Zaječí befindet.

Hase
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Blick vom Aussichtsturm

Von der Aussichtsplattform hat man einen wirklich schönen Rundblick. Außer Pálava liegen die Blauen Berge (Velké Pavlovice, Bořetice, Kobylí usw.), Rakvice, Přítluky und andere abgelegene Orte in Ihrer Hand. Es ist eine der schönsten Aussichten in unserem Land.

Blick vom Aussichtsturm
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Weinberg

Vom Aussichtsturm kehren wir durch die Weinberge in Richtung Zaječí auf dem grün markierten Wanderweg zurück.

Weinberg
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Rosa Hügel

Wir passieren diesen Hügel, auf dem sich eines der typischen Gebäude in den Weinbergen befindet. Um seinen Zweck zu verdeutlichen, habe ich Cimrmans Lehrwörterbuch wiedereröffnet: Aufgrund der großen Anzahl von Staren zum Zeitpunkt der Traubenreife werden diese Türme verwendet, um den Flugverkehr der erwähnten fliegenden Beerenliebhaber zu kontrollieren.

Rosa Hügel
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com

Hase

Nach der Rückkehr ins Dorf suchen Sie einfach nach einem der Weinkeller und probieren die Juwelen der lokalen Weine. Wir hatten Pech. Während der Corona-Zeit war es überall geschlossen. Ich hoffe jedoch, dass sie uns manchmal dorthin drängen, trotz meiner Bewunderung für Cimrman.

Hase
Autor: Milan Kment © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge in Südmähren

Südmähren ist der Traum jedes Liebhabers von Wein und entspanntem Tourismus. Malerische Wanderwege schlängeln sich durch die… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge in Südmähren
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge rund um Brünn

Brünn ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Tschechiens, sondern auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in ganz Südmähren. Am… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge rund um Brünn
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder