Tschechien

Tempel der drei Grazien

Halbrunde Säulenkolonnade

Sie schrieb 277 Artikel und beobachtet ihn/sie 14 Reisende
Tempel der drei Grazien
Eingefügt: 19.02.2023
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com
Passend für:
Touristen
Ausflüge
____Cykloturisty____
Sie waren dort:

Ungefähr in der Mitte zwischen Lednica und Valtice, auf einer Anhöhe am Südufer des Prostřední rybník, sticht ein ungewöhnliches Gebäude hervor. Dieses Gebäude hat die Form einer Kolonnade auf einem regelmäßigen halbkreisförmigen Grundriss. Es ist ein klassizistisches Sommerhaus aus dem 19. Jahrhundert, vor dem eine Skulptur von drei nackten Frauen steht,

Die Fassade des Gebäudes ist nach Norden gedreht, um optisch mit der Vorderfassade des am gegenüberliegenden Teichufer errichteten Rybniční zameček zu kommunizieren.

Eine halbkreisförmige Struktur

Der Sommerpalast hat die Form einer Kolonnade auf einem regelmäßigen halbkreisförmigen Grundriss und wurde 1824–1825 erbaut. Vom Gesellschaftssaal im Inneren des Gebäudes kann man die Teichburg am gegenüberliegenden Teichufer und die Skulptur der Drei Grazien vor der Kolonnade beobachten.
An der Südseite schließt sich an der Rückwand ein rechteckiger Baukörper mit drei Fenstern an.

Eine halbkreisförmige Struktur
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Überdachte Kolonnade

Der Tempel der Drei Grazien ist eine hufeisenförmige überdachte Kolonnade aus zwölf ionischen Säulen, die von zwei Fassaden geschlossen wird, die von zwei symmetrischen Arkaden mit dorischen Kapitellen gebildet werden.

Überdachte Kolonnade
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Drei Grazien

In der Achse vor dem Gebäude befindet sich eine spätklassizistische Skulptur dreier nackter Frauen, die 1799 von Johann Martin Fischer geschaffen wurde.
Die Skulptur repräsentiert Charitka – die griechische Göttin der Schönheit und Anmut. Der erste hält den Helm von Minerva, der Göttin des Krieges, der Weisheit und des Handwerks, der zweite den Flügel von Merkur, dem Gott des Handels und Gewerbes, der dritte eine Myrte, das Symbol des Flusses Perseus.

Drei Grazien
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Areal Lednice-Valtice - was zu sehen und zu erleben

Im südlichsten Teil Mährens, im Bezirk Břeclav nahe der Grenze zu Österreich, befindet sich ein weltweit einzigartiger… Weiterlesen

Areal Lednice-Valtice - was zu sehen und zu erleben
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder