Tschechien

Artikel Macocha-Wanderung - Punkva-Quelle

Die Straße zwischen den berühmtesten Orten des Mährischen Karstes

Sie schrieb 1966 Artikel und beobachtet ihn/sie 150 Reisende
(2 Auswertung)
Macocha-Wanderung - Punkva-Quelle
Eingefügt: 08.11.2018
© gigaplaces.com
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Die klassischste Reise im Mährischen Karst ist ein Besuch der Höhlen Macocha und Punkve. Teil dieser Tour ist auch dieser etwa zwei Kilometer lange Spaziergang, der eine Weile durch das malerische Pust žleb . führt

Hütte Macocha

Der einfachste Weg zu diesem Gebiet ist ein riesiger Parkplatz am Ende einer schmalen Straße, nur einen kurzen Spaziergang von der großen Macocha-Hütte entfernt. Es gibt auch ein Besucherzentrum, Souvenirs usw..

Hütte Macocha
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Aussichtspunkt Obere Brücke des Macocha-Abgrunds

Direkt neben der Hütte befindet sich der Aussichtspunkt Horní Můstek, von dem aus Sie direkt in die Tiefen des Macocha-Abgrunds sehen können

Aussichtspunkt Obere Brücke des Macocha-Abgrunds
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Aussichtspunkt Untere Brücke des Macocha-Abgrunds

Von der Hütte Macocha erwartet uns ein relativ langer Abstieg bis zum Grund der Rinne. Es lohnt sich einen kleinen Spaziergang entlang des Gelben zum Aussichtspunkt der Unteren Brücke des Macocha Abyss zu machen – für mich war es ein überraschend interessanterer Ausblick als von der Oberen Brücke

Aussichtspunkt Untere Brücke des Macocha-Abgrunds
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Abstieg in die Rinne

Der Abstiegsweg ist bequem und schön. Wir kommen zur Kreuzung Pod Salmovkou, wo wir auf einen breiten Radweg gelangen, der in den Talgrund führt

Abstieg in die Rinne
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Der Weg durch die leere Rinne

Die Fahrt durch die Desolate Rinne ist wirklich schön und romantisch. Rundherum Kalkfelsen und üppige Vegetation. Die berühmte Felsformation hier ist das Teufelstor

Der Weg durch die leere Rinne
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Unter der Seilbahn

Der Weg durch das Tal führt zur Seilbahnstation, mit der wir nach dem nächsten Teil der Reise zurückkehren – einer Tour durch die Punkve-Höhlen

Unter der Seilbahn
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Massive Kalksteinwand in der Nähe der Punkva-Höhle

Vor uns beginnt sich eine massive Kalksteinwand zu erheben – wir sind bereits in der Nähe des Eingangs zur Punkva-Höhle

Massive Kalksteinwand in der Nähe der Punkva-Höhle
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Rückweg mit der Seilbahn

Nach einer Tour durch die Punkva-Höhlen und Macocha geht es am schnellsten mit der Seilbahn zurück – was auch eine ziemlich gute Erfahrung ist.

Rückweg mit der Seilbahn
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge im Mährischen Karst

Der Mährische Karst ist das bedeutendste Karstgebiet der Tschechischen Republik. Ausflüge führen Sie hier vor allem zu den… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge im Mährischen Karst
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge rund um Brünn

Brünn ist nicht nur die zweitgrößte Stadt Tschechiens, sondern auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in ganz Südmähren. Am… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge rund um Brünn
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 2 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder