England

Eine Tour durch Windsor und Eton

Königsresidenz und renommierte Knabenschule

Sie schrieb 113 Artikel und beobachtet ihn/sie 8 Reisende
(1 Auswertung)
Eine Tour durch Windsor und Eton
Eingefügt: 19.07.2019
© gigaplaces.com
Passend für:
Familien mit Kindern
Familien mit Kinderwagen
Senioren
Touristen
Ausflüge
Sie waren dort:

Ein interessanter Tagesausflug vor den Toren Londons ist zweifellos ein Besuch der Stadt Winsdor mit der königlichen Residenz im Zentrum und zusammen mit der renommierten Boys' High School in Eton auf der anderen Seite des Flusses. Von London aus gelangt man bequem mit dem Zug mit der Southwest Railway Line in weniger als einer Stunde Richtung Westen hierher. Die Stadt wird vor allem bei schönem Wetter häufig von Touristen besucht.

Schloss Windsor

Die wichtigste Touristenattraktion für diese Reise ist zweifellos die zweitgrößte bewohnte Burg der Welt nach der Prager Burg. Es ist auch einer der traditionellen Orte, an denen sich britische Monarchen verwöhnen lassen, zuletzt Prinz Harry und Megan.

Schloss Windsor
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Die königliche Residenz von Windsor

Zum Schloss sind wir leider nicht runter gegangen, denn als wir vor der Hauptsommersaison hier waren, wickelte sich die Schlange um die Hälfte des Schlosses und so nutzten wir unsere Zeit, um die Stadt, den Park und andere Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Die königliche Residenz von Windsor
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Die Lange Spazierpromenade

Die Promenade durch das Anwesen ist frei zugänglich. Sie führt weit über die Gärten, aber sie sind privat. Vom Rand der Promenade hat man einen Blick auf das Hintertor der Burg und am Ende der Promenade wird der Großteil der Burg in der Ferne erscheinen.

Die Lange Spazierpromenade
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Promenade

Die Unendlichkeit der Promenade The Long Walk ist für alle frei zugänglich, die lange Spaziergänge im Grünen mögen.

Promenade
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Englische Parks

Eine Sache, die die Engländer zu geben haben, ist die Pflege von Parks und Grünanlagen im Allgemeinen. Nirgendwo sonst auf der Welt finden Sie so schön angelegte Parks. Diese von Bäumen gesäumte Allee säumte die Promenade auf beiden Seiten.

Englische Parks
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Statue einer Königin mit Hunden

Auf dem Weg vom Schloss in Richtung Innenstadt stießen wir auf einen kleinen, unscheinbaren Bachelor’s Acre Park und eine Statue von Queen Elizabeth mit ihren Lieblingshunden, die sie hält. Es war ein angenehmes Sitzen außerhalb der Touristenmassen.

Statue einer Königin mit Hunden
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Blick über die Dächer der Stadt

Auch die Stadt selbst ist einen Spaziergang wert. Hier finden Sie die meisten typischen Merkmale, die in keiner englischen Stadt fehlen, wie Backsteinhäuser, Parks, eine Promenade mit Geschäften und Kirchen. Hier faszinierte uns der Ausblick von der Überführung am Bahnhof, wo sich das mächtige Windsor Castle über die Dächer der Stadt erhebt.

Blick über die Dächer der Stadt
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com
Bahnhof
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Bahnhof

Interessant ist auch der Bahnhof selbst, der unter einem gewölbten lichtdurchlässigen Dach versteckt ist und Sie finden auch eine Promenade mit Geschäften von Boutiquen über Konditoreien bis hin zu Restaurants.

Historische Lokomotive

In der Empfangshalle des Bahnhofs finden Sie außerdem eine historische Lokomotive, die für die Königin entworfen wurde.

Historische Lokomotive
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Jubiläumsbrunnen

Am Ufer der Themse, die am Stadtrand entlang fließt, entdeckten wir einen weiteren größeren ruhigen Park – den Alexandra Park und gleich auf der anderen Straßenseite den Jubiläumsbrunnen, in dessen Hintergrund die Türme des Schlosses aufragen.

Jubiläumsbrunnen
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Themse

Ein schöner Spaziergang ist am Ufer der Themse entlang, die die Städte Windsor und Eton trennt, wo wir auch einen Blick riskierten. Zahlreiche Reedereien bieten Flussfahrten für Touristen an. Kinder werden sicherlich die Anzahl der Vögel zu schätzen wissen, die sie füttern können.

Themse
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com
Die Stadt Eton
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Die Stadt Eton

Die ruhigen, menschenleeren Straßen von Eton waren genau das, was wir für ein touristenreiches Windsor brauchten. Ein Spaziergang entlang der Hauptstraße, gesäumt von Geschäften und gehissten Fahnen, um die Maifeiertage zu feiern, gab allen einen Hauch altmodischer Nostalgie.

Kapelle des Eton College
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Kapelle des Eton College

Die Stadt ist klein, aber Sie finden immer noch historische Juwelen wie die Kapelle des Jungenschlafsaals Eton. Es sollte doppelt so lang sein, doch der Plan wurde wegen des Sturzes seines Gründers Heinrich VI. nie vollendet.

Gedenkstätten

Direkt gegenüber der Kapelle finden Sie weitere prachtvolle historische Bauten, bei denen ich nach ca. 20 Minuten Internetrecherche endlich herausgefunden habe, dass es sich um Gedenkstätten handelt – also um Schulgebäude im Sinne der Bibliothek und des Hörsaals.

Gedenkstätten
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Eton Boys High School

Schließlich kamen wir zu jenem berühmten Schulgebäude, das in der Ausbildung leider nur junger Männer zu den wahren Eliten gehört. Die ziegelroten Gebäude leuchten seit der Gründung durch Heinrich VI. auf den grünen Rasenflächen in die Ferne. 1440. Begeistert waren wir von den großen Freiluftgärten, in denen man sich auf einer Bank unter dem Rauschen der Bäume und dem Fluss im Hintergrund entspannen konnte.

Eton Boys High School
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com
Blick durch das Tor der Eton School
Autor: Dominika Charvátová © gigaplaces.com

Blick durch das Tor der Eton School

Leider wurde uns der Zugang zu den Schülerwohnheimen verweigert, da hier eine private Veranstaltung stattfand. Trotzdem konnte ich mir nicht verzeihen, den Hof zu dokumentieren.

Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil einer Reiseroute

Artikel: Ausflüge rund um London

Es gibt viele Orte, um sich in London fortzubewegen und neue Orte zu entdecken, wenn Sie bereits eine Stadt am Kreuz haben oder… Weiterlesen

Ausflüge rund um London
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Reisen ab London

London bietet als eine der größten Städte Europas eine Vielzahl an interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus ist… Weiterlesen

Die schönsten Reisen ab London
Teil einer Reiseroute

Artikel: Eine Reiseroute, um London und Umgebung zu erkunden

Glaubst du, das Euro-Wochenende in London wird dir alles zeigen, was eine so große Stadt zu bieten hat und mehr nicht? Error.… Weiterlesen

Eine Reiseroute, um London und Umgebung zu erkunden
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder