Tschechien

Aufstieg zum Noříčí hora

Ruhige Ecke der Beskiden

Sie schrieb 51 Artikel und beobachtet ihn/sie 10 Reisende
(1 Auswertung)
Aufstieg zum Noříčí hora
Eingefügt: 26.04.2020
© gigaplaces.com
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Noříčí hora 1047 m bildet einen bedeutenden Hügel im Radhošť-Massiv, der die Landschaft der Berge Malá und Velká Stolová ergänzt. Vom Gipfel Tanečnice, der direkt auf dem Hauptkamm liegt, führt ein nicht markierter Weg über den Zmrzlý vrch 1043 m. Es gibt nicht viele Aussichten, aber vielleicht kommen deshalb nur wenige Touristen hierher und es herrscht die dringend benötigte Ruhe.

Wegbeschreibung

Von der Kreuzung bei Na Pekliskách, wo sich übrigens ein ausgezeichnetes Restaurant Maralák befindet, folge ich dem grünen Wegweiser auf der Asphaltstraße direkt ins Tal und bilde links Velká stolová und rechts Noříčí hora. Der Weg ändert sich am Ende des Tals, wo sich ein großer Platz befindet. Darunter befindet sich ein schöner Wasserfall am Bach Bystrá. Weiter geht es auf dem Wanderweg zum Sattel unterhalb von Tanečnice. Es gibt einen Pavillon zum Sitzen und ich ändere das Schild auf rot. Nach einer Weile bin ich oben auf Tanečnice 1084m. Von hier führt ein nicht markierter Weg hinunter, der einem befestigten Weg für Forstgeräte folgt. Auf diesem Weg überquere ich den Zmrzlý vrch 1043 m bis zum Gipfel des Noříčí hora 1047 m. Die Aussicht ist nur dank der Abholzung durch den Borkenkäfer möglich, der über die Beskiden streift. Der Rückweg ist der gleiche wie der Ausgang.

Wasserfall am Bach Bystra
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Wasserfall am Bach Bystra

Der Wasserfall befindet sich direkt unterhalb des Parkplatzes

Tänzer

Tänzerin, der höchste Punkt der Route, hier hinterlasse ich die Spur

Tänzer
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com
Auf dem Weg nach Noříčí hora
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Auf dem Weg nach Noříčí hora

Fußweg durch den Buchenwald

Norici Berggipfel

Es gibt nicht viele Aussichten von oben, aber Sie können die schöne Landschaft rund um die Straße genießen

Norici Berggipfel
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Blick auf die Region nach Norden

Von links Ondřejník in der Mitte von Frýdlant nad Ostravicí und im Hintergrund rechts lugt Lysá hora heraus

Blick auf die Region nach Norden
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Kleine Kirche

Holzkirche in Kunčice pod Onřejníkem

Kleine Kirche
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Aufstiege zu den höchsten Gipfeln der Beskiden

Die Beskiden sind zweifellos ein einzigartiges Gebirge in unserem Land. Das liegt vor allem daran, dass sie die einzigen… Weiterlesen

Aufstiege zu den höchsten Gipfeln der Beskiden
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder