Schweiz

Die höchsten Berge des Berninagebirges

Die höchsten Gipfel der Ostalpen

Sie schrieb 2426 Artikel und beobachtet ihn/sie 243 Reisende
Die höchsten Berge des Berninagebirges
Eingefügt: 27.08.2023
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Passend für:
Kletterer

Das Berninamassiv ist das höchste Gebirge der gesamten Ostalpen. Es gibt einen 4.000 m hohen Berg und dann mehrere höhere Berge mit über 3.900 m Höhe. Dieses Gebirge ist auch eines der am stärksten vergletscherten der Ostalpen. Die schönsten Ausblicke auf die höchsten Gipfel haben Sie vom wunderschönen Ort Diavolezza oder von den angrenzenden niedrigeren Gipfeln. Werfen wir also einen Blick auf die höchsten Gipfel des Bernina-Gebirges.

1.
Piz Bernina (4.049 m)

Der höchste Gipfel der Ostalpen

Höhe: 4 049 m / 13 284 ft

Der Piz Bernina (4.049 m) ist der Berg vieler. Zum einen ist er der höchste Berg der Ostalpen. Gleichzeitig… Weiterlesen

2.
Piz Zupò (3996 m)

Der zweithöchste Gipfel des Bernina-Gebirges

Höhe: 3 996 m / 13 110 ft

Der Piz Zupò (3.996 m) ist der zweithöchste Berg der Berninagruppe. Aus klassischer Sicht von der Diavolezza… Weiterlesen

3.
Bellavista (3.922 m)

Ein Berg mit mehreren Gipfeln

Höhe: 3 922 m / 12 867 ft

Bellavista ist ein Massiv mit vier wichtigen Gipfeln: Bellavista Ostgipfel (3.799 m), Bellavista Mittelgipfel… Weiterlesen

4.
Piz Palü (3.905m)

Ein Berg mit einer atemberaubenden Nordwand

Höhe: 3 905 m / 12 812 ft

Der Piz Palü (3.905 m) ist einer der interessantesten Berge der Berninagruppe (genauso hoch wie… Weiterlesen

5.
Piz Cambrena (3606 m)

Gipfel über dem Bianco-See

Höhe: 3 606 m / 11 831 ft

Der Piz Cambrena (3.606 m) ist der höchste Gipfel im Osten des Massivs, im Vergleich zum Nachbargipfel Piz… Weiterlesen

Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Praktische Information