Schweiz

Artikel Seilbahn zur Diavolezza

Seilbahn zur schönsten Aussicht der Bernina

Sie schrieb 2424 Artikel und beobachtet ihn/sie 243 Reisende
Seilbahn zur Diavolezza
Eingefügt: 03.09.2023
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Passend für:
Touristen
Ausflüge
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Die vielleicht berühmteste Seilbahn im Berninamassiv führt zur Diavolezza (2.978 m). Ausgangspunkt ist die Straße zum Berninapass, etwa 9 Kilometer südöstlich der Stadt Pontresina. Entlang der Seilbahnfahrt bieten sich wunderschöne Ausblicke auf die in nördlicher Richtung liegenden Livigno-Berge. Da er deutlich niedriger ist als der Bernina, liegt er gut in der Hand. Der Hauptblick liegt natürlich auf den Gletschern, aber diese sieht man erst ganz oben.

Blick auf Munt Pers (3.207 m)

In der Nähe des Seilbahngebäudes und eines Bahnhofs gibt es einen riesigen Parkplatz – hier hält der berühmte Bernina Express. Im Süden bietet sich ein Blick auf den Munt Pers (3.207 m), einen sehr einfachen Gipfel von der Bergstation der Seilbahn aus. Von da an handelt es sich um eine klassische anspruchsvolle alpine Wanderung.

Blick auf Munt Pers (3.207 m)
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Gondel auf der Diavolezza

Bei der Seilbahn handelt es sich hier um eine große bemannte Gondel, die im 20-Minuten-Takt fährt, sodass es immer zu Wartezeiten kommt.

Gondel auf der Diavolezza
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick hinunter und zum Piz Albris (3.166 m)

Wir steigen schnell auf und die Aussicht auf die Berge von Livigno eröffnet sich. Uns gegenüber liegt der Gipfel des Piz Albris (3166 m), der eher wie ein Zweitausender aussieht.

Blick hinunter und zum Piz Albris (3.166 m)
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Berninapass in der Ferne

Wir haben auch einen Blick auf den Lago Bianco und den Berninapass. Interessant ist, dass die Eisenbahn vom Pass aus auf einer völlig anderen Strecke als der Straße weiterführt.

Berninapass in der Ferne
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Laj da Diavolezza

Ein weiterer interessanter Punkt ist die Durchquerung des riesigen Eiskarstes mit dem wunderschönen See Laj da Diavolezza

Laj da Diavolezza
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

See von oben

Gleich haben wir den See unter uns. Es ist von der Bergstation der Seilbahn aus zu erreichen. Auch die berühmte Bernina-Tour führt hierher

See von oben
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Munt Pers-Kamm von Osten

Von hier aus sieht Munt Pers ganz anders aus als von der Talstation der Seilbahn.

Munt Pers-Kamm von Osten
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Gipfel in Sicht

Die Seilbahn fährt über die Corn Diavolezza (2.903 m) – den Gipfel des Eiskarsts – und vor uns erscheint ein zweiter kleinerer See, der Rest des mit Planen bedeckten Gletschers, die Bergstation und der beeindruckende Gipfel des Piz Palü (3.905 m).

Gipfel in Sicht
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Ein letzter Blick zurück

Und wir sind an der Spitze. In der Ferne ragen die Gipfel der Livigno-Berge empor, aber jeder kam hierher, um den Blick auf die genau gegenüberliegende Seite zu genießen.

Ein letzter Blick zurück
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Das Gipfelpanorama der Berninagruppe

Von der Diavolezza aus hat man einen absolut atemberaubenden Blick auf die höchsten Gipfel des Bernina-Gebirges und den mächtigen Vadret-Pers-Gletscher

Das Gipfelpanorama der Berninagruppe
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Piz Bernina (4.049 m)

Hauptattraktion ist der höchste Berg der gesamten Ostalpen – der Piz Bernina (4.049 m)

Piz Bernina (4.049 m)
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Umgebung der Seilbahn - Berghaus Diavolezza

Außerhalb des Seilbahngebäudes gibt es ein zweites Zentrum – Berghaus Diavolezza, mit der Möglichkeit , an diesem unglaublich schönen Ort zu übernachten . Es gibt natürlich ein Restaurant, einen Garten und eine Aussichtsplattform – für die Berge fast unbrauchbar, man kann sie von überall aus sehen.

Umgebung der Seilbahn - Berghaus Diavolezza
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Was man rund um Diavolezzo unternehmen kann

Auch wenn Sie kein großer Bergsteiger sind, können Sie in der Umgebung viele relativ einfache Wanderungen unternehmen. Am einfachsten ist es am Sass Queder (3.066 m), wo man sich auch mit sehr kleinen Kindern wagen kann. Etwas anspruchsvoller ist der Piz Trovat (3.146 m). Weitere Optionen sind der Piz Arlas (3.375 m) und der bereits erwähnte Munt Pers (3.207 m).

Was man rund um Diavolezzo unternehmen kann
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 0 km
Aufstieg zum Sass Queder (3.066 m)

Aufstieg zum Sass Queder (3.066 m)

Entfernung 0 km
Aufstieg zum Piz Trovat (3.146 m)

Aufstieg zum Piz Trovat (3.146 m)

Entfernung 3 km
Wanderung zum Morteratschgletscher

Wanderung zum Morteratschgletscher

Entfernung 3 km
Ein Ausflug in die Berninagruppe

Ein Ausflug in die Berninagruppe

Entfernung 4 km
Ein Spaziergang am Berninapass

Ein Spaziergang am Berninapass

Entfernung 9 km
Schwimmen in Pontresina

Schwimmen in Pontresina

Entfernung 14 km
Wandern rund ums Engadin

Wandern rund ums Engadin

Entfernung 34 km
Wanderung durch die Stadt Savognin

Wanderung durch die Stadt Savognin

Entfernung 38 km
Aufstieg zum Monte Scorluzzo

Aufstieg zum Monte Scorluzzo

Praktische Information

Teil einer Reiseroute

Artikel: Ausflug zur Diavolezza

Bernina ist das höchste Gebirge der Ostalpen mit vielen wunderschönen Gipfeln und gewaltigen Gletschern. Eine der schönsten… Weiterlesen

Ausflug zur Diavolezza
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder