Slowakei

Artikel Scharf und Pfeil

Kleine Gipfel der Malá Fatra

Sie schrieb 51 Artikel und beobachtet ihn/sie 10 Reisende
(1 Auswertung)
Scharf und Pfeil
Eingefügt: 14.04.2019
© gigaplaces.com
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Stankovany, ein Dorf zwischen den beiden Gipfeln und Ausgangspunkt der Tour. Die Gipfel erreichen etwas über 1000m, daher würde ich diese Reise als nahrhaft einstufen. Sharp bietet einen felsigen Gipfel, der mit Gras bedeckt und mit Buchen bewachsen ist. Es gibt jedoch Ausblicke auf das Malá Fatra-Massiv, Orava und das Flusstal der Waag. Der Pfeil ist etwas höher, der Aufstieg ist nicht so anspruchsvoll, es gibt eine kleine Felsenstadt und die Aussicht ist nicht weniger schön. Unterhalb des Gipfels befindet sich ein Travertinsee.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Friedhof im Dorf Stankovany aus folgen Sie dem gelben Schild nach Zaškovské sedlo. Die Straße schlängelt sich durch den Wald zu einem anspruchslosen Hügel. Im Sattel erstreckt sich eine grasbewachsene Wiese und erste Ausblicke sind skizziert. Es ist praktisch, sich auf einer Bank zu entspannen. Auf Ostrá geht es entlang der grünen Markierung weiter bis zum Sattel durch anspruchsloses Gelände, meist im Wald. Vom Sattel unterhalb von Ostrý wechselt das Schild auf Gelb und mit einem richtig steilen Aufstieg zwischen den Buchen steigen wir auf den Gipfel, der am Ende mit einer Klaue und einer Kette gesichert ist, nichts Anspruchsvolles. Der Gipfel ist zerklüftet, mit Buchen bewachsen und bietet mehrere Aussichten. Wahrscheinlich der schönste für das Malá Fatra-Massiv und den ganzen Orava. Der Rückweg ist viel schneller und durch Zaškovské sedlo gehen wir zum gegenüberliegenden Gipfel des Šíp, dann folgen wir dem gelben Schild. Der Aufstieg ist nicht schwer, aber länger als auf dem vorherigen Hügel. Vom Gipfel des íp 1170 m öffnet sich die Landschaft zur Niederen Tatra und der Großen Fatra. Vom Gipfel geht es weiter durch eine kleine Felsenstadt nach Zadný Šíp, wo sich ein riesiges Holzkreuz und Aussicht auf das Tal befinden. Vom Gipfel werden wir einen sättigenden Abstieg zum Podšíp-Sattel machen. Es gibt eine Siedlung aus Fachwerkhäusern und den einzigen Brunnen mit Wasser, der wirklich den ganzen Tag über geeignet ist. Dann führt die Straße entlang des grünen Schildes nach Stankovany zum Auto. Unterwegs ist es möglich, einen Travertinsee zu besuchen, der nicht weit vom Schild an einer asphaltierten Straße liegt. Strecke 17 km, Gehzeit 8 Stunden, Höhenmeter 1170m

Stankovany

Vom Dorf aus sieht man Velký Kriváň und Chleb von Malofatran

Stankovany
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Salamadr

Salamander erscheinen im Frühjahr im Bach

Salamadr
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Zaškov-Sattel

Wiese auf dem Zaskov-Sattel

Zaškov-Sattel
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com
Orchideen
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Orchideen

Orchideen begannen auf der Wiese zu blühen

Daran interessiert
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Daran interessiert

Blick auf den felsigen Gipfel von Ostrá

Gipfel Ostrá 1067m

Schroffer Gipfel mit Buchenwald bewachsen

Gipfel Ostrá 1067m
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Aussichten

Blick auf Mala Fatra und Orava

Aussichten
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Malá Fatra

Blick auf den Hauptkamm der Malá Fatra

Malá Fatra
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Krokusse

Auf dem Weg nach unten sonnen sich Krokusse in der Sonne

Krokusse
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Pfeil nach oben

Blick vom Gipfel des íp 1170m auf seinen Kamm und Felsen, Zaškovské sedlo und im Hintergrund den Gipfel des Choče

Pfeil nach oben
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Singvogel

Unter der wiese blüht die erste passerine

Singvogel
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Pfeil nach hinten

Blick von Zadní Šíp auf Šíp und in der Ferne der Kamm der Niederen Tatra

Pfeil nach hinten
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com
Felsenstadt zwischen den Gipfeln
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Felsenstadt zwischen den Gipfeln

Stadt aus Kalksteinfelsen

Sattel Podšíp

Im Sattel Podšíp befindet sich eine Fachwerksiedlung und Aussicht auf Stoh und Velký Rozsutec

Sattel Podšíp
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com

Stankovany

Kirche im Dorf Stankovany

Stankovany
Autor: Ladislav Kula © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 7 km
Wanderung zum utov-Wasserfall

Wanderung zum utov-Wasserfall

Entfernung 9 km
Winteraufstieg nach Velký Rozsutec

Winteraufstieg nach Velký Rozsutec

Entfernung 9 km
Sommeraufstieg zum Veľký Rozsutec

Sommeraufstieg zum Veľký Rozsutec

Entfernung 10 km
Aufstieg zum Malý Rozsutec

Aufstieg zum Malý Rozsutec

Entfernung 11 km
Aufstieg zum Veľký Choč

Aufstieg zum Veľký Choč

Entfernung 12 km
Winteraufstieg auf Velký Choč

Winteraufstieg auf Velký Choč

Entfernung 13 km
Wanderung Terchová - Baraniarky - Kraviarské

Wanderung Terchová - Baraniarky - Kraviarské

Entfernung 15 km
Vlkolínec - Besichtigung

Vlkolínec - Besichtigung

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Wanderungen in Mala Fatra

Malá Fatra ist zweifellos einer der schönsten Berge der Slowakei, er scheint auch der schönste Berg des Landes zu sein – Velký… Weiterlesen

Die schönsten Wanderungen in Mala Fatra
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder

Ladislav Kula
14.04.2019 14:44
Ausgezeichnet