Tschechien

Geschriebene Felsen - Blick auf die Moldau

Aussichtspunkt mit Inschriften aus dem 17. Jahrhundert

Sie schrieb 214 Artikel und beobachtet ihn/sie 11 Reisende
Geschriebene Felsen - Blick auf die Moldau
Eingefügt: 26.02.2022
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com
Passend für:
Autoturisten
Touristen
Ausflüge
Sie waren dort:

Etwa 8 km nördlich der Stadt Sedlčany befindet sich in den Felsen ein Aussichtspunkt mit einer interessanten Geschichte.

Religiöse Inschriften

An der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert versteckte sich an diesen Orten eine verfolgte Sekte des „Nikolaus“. Anscheinend haben sie Reliefs von Sonne, Sternen und lateinischen, tschechischen (noch mit Kutschen) und deutschen 4 – 5 cm hohen religiösen Inschriften in den Felsen gehauen. Leider werden historische Inschriften durch unbekannte Vandalen beschädigt.

Religiöse Inschriften
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Mastnik streamen

Vom Aussichtspunkt hat man einen schönen Blick auf den Bach Mastník, der nach 47 km Fließstrecke in die Moldau mündet. Der Bach wird an diesen Stellen bereits durch den Stausee Slapy geblasen.

Mastnik streamen
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Weg zum Aussichtspunkt

Ein gelb markierter Touristenpfad führt von Nahorub zu einem Ort inmitten der Felsen. Das letzte Stück zum Aussichtspunkt ist recht steil.

Weg zum Aussichtspunkt
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 0 km
Trappistenkloster

Trappistenkloster

Entfernung 4 km
Šemík-Schanze - Blick auf die Moldau

Šemík-Schanze - Blick auf die Moldau

Entfernung 12 km
Mittsommerströmungen

Mittsommerströmungen

Entfernung 12 km
Osada Ztracenka

Osada Ztracenka

Entfernung 15 km
Posázav-Weg

Posázav-Weg

Praktische Information

Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder