Tschechien

Artikel Aufstieg nach Veliš

Ein vergessener Blick auf das Böhmische Paradies

Sie schrieb 2214 Artikel und beobachtet ihn/sie 204 Reisende
(1 Auswertung)
Aufstieg nach Veliš
Eingefügt: 24.07.2013
© gigaplaces.com
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Der Velišer Berg (429 m ü. M.) ist der beste und zugleich überraschend etwas vergessene Blick auf das Jičíner Becken, das Böhmische Paradies, das Riesengebirge und die weite Elbebene im Süden. Obwohl es an der gelben Touristenstraße liegt, die von Jičín nach Ostružno führt / etwa 6,5 km vom Stadtzentrum entfernt /, fahren die meisten Leute bis zum Dorf Podhradí, das in einem Sattel auf dem Velišsk-Kamm liegt, von wo es nur wenige Minuten aufwärts ist. Eine beliebte Möglichkeit ist es, diesen kurzen Anstieg auf den Hügel mit einer Radtour durch die Region des Mariengartens zu kombinieren.

Der Glockenturm in Podhradí

Der Aufstiegsweg zum Veliš-Hügel beginnt bei Zvonička im Dorf Podhradí. Es gibt auch einige Parkplätze am Straßenrand. Die Spitze mit dem Aussichtsturm ist von hier aus gut sichtbar.

Der Glockenturm in Podhradí
Autor: © gigaplaces.com

Beginn des Aufstiegs nach Veliš

Von der Kapelle gehen Sie 150 Meter langsam eine Sackgasse entlang, bis Sie ein kleines Grundstück (ca. 390 m über dem Meeresspiegel) erreichen, das vor dem Eingang zum Steinbruch Veliš liegt. Von hier aus beginnt der letzte Anstieg zum Hügel. Üppige Vegetation bedeckt hier im Sommer den Eingang zu diesem weitläufigen Basaltsteinbruch, den auch Abenteuerlustige erkunden können. Ein markierter Wanderweg umgeht ihn von Osten und ist an zwei Stellen unangenehm rutschig. Von der im Dreißigjährigen Krieg zerstörten alten Burg sind nur noch kleine Mauerreste erhalten.

Beginn des Aufstiegs nach Veliš
Autor: © gigaplaces.com

Beobachtungssäule auf Veliš

Nach einiger Zeit ist der Gipfel von Veliš mit einem seltsamen Gebäude zu sehen, das kein Aussichtsturm ist, wie man meinen könnte, sondern das Gebäude dient als Nivellierungspunkt der ersten Kategorie. Dies bestätigt auch, dass die Aussicht in alle Richtungen erstaunlich ist, als sie auch von Kartographen gewählt wurde.

Beobachtungssäule auf Veliš
Autor: © gigaplaces.com

Veliš im Frühling

Besonders schön ist der Aufstieg nach Veliš im Frühjahr, wenn hier die Kirschen blühen

Veliš im Frühling
Autor: © gigaplaces.com

Blick auf Jicin

Die Aussicht auf Jičín ist von Veliš zweifellos die beste – hinter der Stadt können Sie eine Kapelle auf dem Gipfel des Hügels Zebín sehen, ein weiterer schöner Anstieg in der Umgebung. Dann gibt es einen Kamm, der das Böhmische Paradies oder das Jičíner Becken vom Riesengebirge mit den Ruinen der Burgen Kumburk und Bradlec auf den gleichnamigen Hügeln und vollständig am Horizont des Riesengebirges mit dem höchsten Berg der Tschechischen Republik trennt – Schneekoppe und das riesige Massiv von Montenegro.

Blick auf Jicin
Autor: © gigaplaces.com

Ruinen und Ještěd

Der nordöstliche Horizont wird von Ještěd dominiert. Viel näher ist die Ikone des Böhmischen Paradieses – Schloss Trosky.

Ruinen und Ještěd
Autor: © gigaplaces.com

Jičíner Becken

Der Blick direkt nach Norden geht direkt auf das landwirtschaftlich bewirtschaftete Zentrum des Jičíner Beckens, das beiderseits des Baches Porák liegt. Der Horizont wird von den beliebtesten touristischen Felsen Prachovské skály, dem Massiv Přivýšiny (464 m ü. M.) und einem kleinen Hügel Brada begrenzt. Ganz hinten befindet sich der Kozakov-Kamm mit dem wahrscheinlich bekanntesten touristischen Aussichtspunkt im gesamten Böhmischen Paradies – Kozakov (744 m ü. M.).

Jičíner Becken
Autor: © gigaplaces.com

Blick nach Südosten

Die Ebenen des Elbbeckens erstrecken sich nach Südosten. Im Vordergrund steht das Dorf Veliš mit einer interessanten großen Kirche, die nach und nach repariert wird.

Blick nach Südosten
Autor: © gigaplaces.com

Velišský lom

Im Sommer sieht der Steinbruch von Veliš vom Hügel aus wie ein mit Dschungel überwucherter Abgrund. Wenn Sie hineingehen, werden Sie von den massiven Basaltwänden überrascht sein.

Velišský lom
Autor: © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil einer Reiseroute

Artikel: Ansichten rund um Jičín

Wenn Sie schöne Aussichten mögen, sich aber gleichzeitig nicht zu sehr anstrengen möchten, ist eine Fahrt durch die Hügel, meist… Weiterlesen

Ansichten rund um Jičín
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Aussichten auf das Böhmische Paradies

Das Böhmische Paradies ist ein Ort, an dem Sie Dutzende von atemberaubenden Aussichten finden – sowohl von den Gipfeln der… Weiterlesen

Die schönsten Aussichten auf das Böhmische Paradies
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge im Mariengarten

Der Mariengarten als ehemaliges Gut der Familie Schlik bietet unzählige barocke Kirchendenkmäler. Außerdem finden Sie hier auch… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge im Mariengarten
Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Reisen in Tschechien

Die Tschechische Republik ist in Bezug auf die geringe Größe äußerst vielfältig. Hier finden Sie mehrere schöne Berge, tertiäre… Weiterlesen

Die schönsten Reisen in Tschechien
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder