Italien

Torre Sant'Andrea

Felsige Küste in Apulien

Sie schrieb 49 Artikel und beobachtet ihn/sie 6 Reisende
(1 Auswertung)
Torre Sant'Andrea
Eingefügt: 02.04.2021
Autor: Tony Výborný © gigaplaces.com
Passend für:
Strandliegen
Familien mit Kindern
Touristen
Reisende

Der südlichste Teil der italienischen Ferse hat eine wirklich malerische Küste. Einer der schönsten Teile ist ein Ort namens Torre Sant'Andrea. Natürliche Felstürme, Bögen und Höhlen, die durch Meereserosion entstanden sind, zusammen mit wunderschön klarem Wasser sind eine Attraktion für viele Touristen und Einheimische. Der Name Torre Sant'Andrea stammt jedoch nicht von Felstürmen, sondern von den Ruinen eines Wachturms aus dem 16. Jahrhundert.

Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Sie waren hier (1)

Sie wollen dort (1)

Du warst da? Geben Sie Reisenden, die diese Gegend besuchen möchten, gute Ratschläge oder fügen Sie Ihrer Besuchsliste Orte hinzu.

Möchtest Du da hin? Es gibt nichts einfacheres, als sich mit anderen abzustimmen und eine Reise anzutreten oder Tipps zu Reisezielen zu erhalten, die Sie sehen möchten.

Aktivitäten

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Orte Apuliens

Apulien – eine Region im Südosten Italiens, die sich bis zum imaginären „Absatz“ italienischer Schuhe erstreckt. Eine Region mit… Weiterlesen

Die schönsten Orte Apuliens
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder

Tony Výborný
07.04.2021 21:09
Welt TOP

Skvělé koupání a nádherné útesy.