Tschechien

Wanderung Bozkov - Kamenice - Navarov

Wandern Sie durch das wilde Tal des Flusses Kamenice

Sie schrieb 2403 Artikel und beobachtet ihn/sie 239 Reisende
(1 Auswertung)
Wanderung Bozkov - Kamenice - Navarov
Eingefügt: 16.07.2020
© gigaplaces.com
Passend für:
Touristen
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

An der Grenze des Riesengebirges, des Böhmischen Paradieses und des Isergebirges liegt der Wildfluss Kamenice. Entlang seines Unterlaufs verläuft ein roter Wanderweg. Sie können vom Bahnhof Spálov, an der Mündung in die Iser, oder von Bozkov aus eine Wanderung nach Navarra unternehmen, wenn Sie diese Tour mit einem Besuch der örtlichen Höhle verlängern möchten. Die Route selbst entlang Kamenice trägt zu den Attraktionen und der Wildheit bei, je näher Sie Navarro kommen. Hier können Sie noch zu den Ruinen der Burg Navarov fahren continue

Der Beginn der Tour in Bozkov

Wir beginnen die Tour in Bozkov. Berühmt wurde sie durch die örtliche Dolomitenhöhle. Die überwiegende Mehrheit der Besucher fährt auch dorthin und unsere Route ist gut frequentiert. Aufgrund des Touristenansturms gibt es auch einen ziemlich großen zentralen kostenpflichtigen Parkplatz. Sie werden ein paar andere Orte in der Umgebung finden, aber wahrscheinlich etwas außerhalb der Rushhour am Wochenende. Das Stadtzentrum ist eine ziemlich beeindruckende Kirche der Heimsuchung der Jungfrau Maria. Nebenan ist eine schöne Blockhütte – Restaurant Dřevěnka, wo Sie einen Snack einnehmen können. Wir machen uns auf den grünen Touristenpfad durch Gebäude und steigen zunächst nur langsam ab

Der Beginn der Tour in Bozkov
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Bozkov-Wasserfall
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Bozkov-Wasserfall

Nachdem Sie die Zivilisation verlassen und den Wald betreten haben, beginnt der Weg viel steiler abzusteigen. Direkt oberhalb der Kreuzung „Pod Bozkovem“ befindet sich ein kleiner Wasserfall von Bozkov.

Blick auf die Region Bohunov

An der Kreuzung „Pod Bozkovem“ verlassen wir die grüne Touristenroute und biegen auf den roten Hauptpfad „Palackého“ ab. Der Weg führt fast entlang der Höhenlinie etwa 50 Meter über dem Fluss. Unterwegs treffen Sie auch auf einen Brunnen, an dem Sie das Wasser nachfüllen können. Nach einer Weile öffnet sich ein Teilblick auf die Region Bohuňov, wo sich eine Straßenbrücke über Kamenice befindet

Blick auf die Region Bohunov
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Bohunovsko

Nach einem kurzen Spaziergang erreichen Sie eine weitere Kreuzung – „Unter den Bozkov-Höhlen“, ein blauer Wanderweg führt Sie hierher, wenn Sie direkt von den Höhlen nach Kamenice fahren. Nun steigen Sie nach Kamenice ab. Es gibt ein Wehr, eine Brücke, ein bewohntes Haus und ein schönes Blockhaus

Bohunovsko
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Straße durch den Wald zum Wehr

Nun wanderst du etwa zwei Kilometer durch den Wald zu einem ziemlich großen Betonmonster. Unterwegs gibt es ein interessantes Häuschen auf einem Felsen etwa 50 Meter vom Wanderweg entfernt

Straße durch den Wald zum Wehr
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Straße entlang Kamenice

Vom Wehr bis Navarra bleiben noch zwei Kilometer. Aber jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um langsamer zu werden und die umliegende Landschaft zu genießen. Es ist der schönste Teil der ganzen Tour. Die Landschaft rund um den Fluss ist sehr schön – hohe Felsen erheben sich und das Flussbett ist wilder

Straße entlang Kamenice
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Divoká Kamenice

An manchen Stellen fühlt man sich nicht einmal in Böhmen, sondern in irgendeiner nördlichen Wildnis

Divoká Kamenice
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Schönes Kamenitz

Dank dieser Passagen lohnt sich die Tour auf jeden Fall. Wenn Sie eine kürzere Variante wünschen, fahren Sie am besten nur diese schönsten Teile in Navarra durch und kehren auf demselben Weg zurück

Schönes Kamenitz
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Passagen mit Treppen

Die Stelle, wo der Felsen bis zum Fluss ist, wird durch Treppen umgangen

Passagen mit Treppen
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Navarov

Sie nähern sich langsam Navarra. Wir kommen noch an der Quelle von Kaiser Karl I. vorbei, wo es auch möglich ist, Wasser aufzufüllen und dann verlassen wir den Wald und sind an der Straßenbrücke über Kamenice. Es gibt auch die Überreste der ursprünglichen Steinbrücke. Es gibt auch einen Bahnhof. Von hier aus können wir zur Burgruine weiterfahren oder weiter auf der blauen Straße durch Velké Hamry nach Tanvald

Navarov
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 2 km
Besichtigung der Burgruine Návarov

Besichtigung der Burgruine Návarov

Entfernung 3 km
Aufstieg nach Medenec

Aufstieg nach Medenec

Entfernung 4 km
Wanderung Kamenický Weg

Wanderung Kamenický Weg

Entfernung 5 km
Wanderung auf dem Riegerweg

Wanderung auf dem Riegerweg

Entfernung 6 km
Besichtigung von Vysoké nad Jizerou

Besichtigung von Vysoké nad Jizerou

Entfernung 6 km
Semiltour

Semiltour

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge im Riesengebirge

Sie werden überrascht sein, wie viele schöne Ausflüge und Touren Sie im Riesengebirge unternehmen können. Es gibt viele… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge im Riesengebirge
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder

Petr Liška
15.07.2020 21:26
Gut