Kanarische Inseln

Verloren und gefunden auf Canary Roads

Oder wenn die Navigation Sie in einem fremden Land verliert

Sie schrieb 106 Artikel und beobachtet ihn/sie 7 Reisende
Verloren und gefunden auf Canary Roads
Eingefügt: 20.02.2022
Autor: Terka Šídlová © gigaplaces.com
Passend für:
Autoturisten
Sie waren dort:

Dieser Artikel behandelt das Reisen auf Gran Canaria mit einem Mietwagen. Ich muss darauf hinweisen, dass selbst das billigste Auto, das auf Gran Canaria gemietet werden kann (Ford Ka), wirklich überall gefahren und gefahren werden kann.

Schnellstraße

Sie haben genau eine Autobahn auf Gran Canaria. Sie verläuft von Mogán nach Las Palmas entlang der am wenigsten interessanten Küste. Die Aussicht hier ist wirklich nichts Besonderes. In Richtung des Flughafens gibt es eine große Anzahl von Windkraftanlagen.

Schnellstraße
Autor: Terka Petingerová © gigaplaces.com

Norden der Insel

Der Highway verläuft teilweise im Norden der Insel, hier ist es aber angenehmer anzusehen.

Norden der Insel
Autor: Terka Petingerová © gigaplaces.com

Inland

Das Fahren im Landesinneren durch die Berge könnte als „Kurven und Kurven“ bezeichnet werden. Sie werden hier wirklich keine gerade Straße finden.

Inland
Autor: Terka Petingerová © gigaplaces.com

Sehenswürdigkeiten

Im Landesinneren ist es sehr schwierig, nicht die ganze Zeit anzuhalten, um die schöne Aussicht zu genießen. Der Vorteil ist, dass es nach jeder zweiten Runde Haltepunkte gibt, an denen ein Tötungsstopp realisiert werden kann.

Sehenswürdigkeiten
Autor: Terka Petingerová © gigaplaces.com

Chira Presse

Die Navigation auf Gran Canaria kann schwierig sein. Es kann sehr leicht passieren, dass Sie auf einer Straße geführt werden, die plötzlich verschwindet und nur noch ein Damm übrig bleibt.

Chira Presse
Autor: Terka Petingerová © gigaplaces.com

Wieder verloren

Gleichzeitig führt Sie die Navigation möglicherweise zu einer „Straße“, die kaum so breit ist wie Ihr Ford Ka, wo Sie einfach beten, dass Ihnen niemand entgegenfährt.

Wieder verloren
Autor: Terka Petingerová © gigaplaces.com

Aber das ist es wert

Obwohl wir uns nicht mehr sicher waren, ob wir noch auf der Straße waren, als es anfing, Schotter zu werden, war die Aussicht phänomenal. Wenn Sie also während Ihrer Reise auf Gran Canaria schöne Orte sehen möchten, die sonst vor Touristen verborgen sind, lassen Sie sich von der Navigation verlieren. Eines unserer größten Erlebnisse sind genau diese Momente, als wir nicht nur auf den Haupt-, sondern vor allem vergessenen Straßen gefahren sind :)

Aber das ist es wert
Autor: Terka Petingerová © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder