Tschechien

Statue von der Osterinsel in der Tschechischen Republik

Eine Moai-Statue in der Tschechischen Republik

Sie schrieb 277 Artikel und beobachtet ihn/sie 14 Reisende
(1 Auswertung)
Statue von der Osterinsel in der Tschechischen Republik
Eingefügt: 19.07.2022
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com
Passend für:
Autoturisten
Urlauber
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

500 Jahre ist es her, dass der erste Europäer die Osterinsel betrat. Es wurde zufällig am Ostersonntag 1722 vom holländischen Admiral Jacob Roggeveen entdeckt. Die Insel ist vor allem wegen der mysteriösen riesigen Moai-Statuen aus Stein eine begehrte Touristenattrak­tion.

Sie müssen nicht auf die Osterinsel fahren, um Moai zu sehen
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Sie müssen nicht auf die Osterinsel fahren, um Moai zu sehen

Wenn Sie nicht auf die abgelegene Osterinsel Rapa Nui eilen wollen, um dort die weltberühmten Skulpturen zu sehen, dann fahren Sie nach Strakonice.

4,5 Meter hohe Statue
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

4,5 Meter hohe Statue

Dort am Ufer des Ottawa River steht eine 4,5 Meter hohe Betonnachbildung einer Moai-Statue. Diese 20 Tonnen schwere Statue wurde 1981 von dem Strakonitzer Ing. Pavel Pavel zusammen mit einer Gruppe von Enthusiasten. Es diente ihm zur Verifizierung seiner Theorie, wie man Skulpturen nur mit Hilfe von Seilen und wenigen Menschen über weite Strecken bewegen und transportieren könne, mit Erfolg, und dann wurden die Originalskulpturen von Ing. Pavel zog direkt auf die Osterinsel, sodass das Rätsel um die Bewegung der riesigen Moai-Statuen dank eines tschechischen Ingenieurs gelöst wurde.

Es steht am Ufer des Ottawa River
Autor: Martin Javorský © gigaplaces.com

Es steht am Ufer des Ottawa River

Dort am Ufer des Ottawa River steht eine 4,5 Meter hohe Betonnachbildung einer Moai-Statue. Diese 20 Tonnen schwere Statue wurde 1981 von dem Strakonitzer Ing. Pavel Pavel zusammen mit einer Gruppe von Enthusiasten. Es diente ihm zur Verifizierung seiner Theorie, wie man Skulpturen nur mit Hilfe von Seilen und wenigen Menschen über weite Strecken bewegen und transportieren könne, mit Erfolg, und dann wurden die Originalskulpturen von Ing. Pavel zog direkt auf die Osterinsel, sodass das Rätsel um die Bewegung der riesigen Moai-Statuen dank eines tschechischen Ingenieurs gelöst wurde.

Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 0 km
Schloss Strakonitz

Schloss Strakonitz

Entfernung 12 km
Žižk-Denkmal bei Sudoměř

Žižk-Denkmal bei Sudoměř

Entfernung 15 km
Horaždovice

Horaždovice

Entfernung 18 km
Fahrt entlang des Flusses Lomnice

Fahrt entlang des Flusses Lomnice

Entfernung 18 km
Kadovsk viklan

Kadovsk viklan

Entfernung 18 km
Besichtigung von Blatná

Besichtigung von Blatná

Entfernung 19 km
Besichtigung von Písek

Besichtigung von Písek

Entfernung 20 km
Burg Rabi

Burg Rabi

Entfernung 20 km
Schloss Rabí - Besichtigung

Schloss Rabí - Besichtigung

Praktische Information

Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder

Petr Liška
29.07.2022 21:08
Unter dem Durchschnitt