Thailand

Eine Tour durch die Stadt Phe

Die Hauptstadt der Insel Koh Samet

Sie schrieb 1971 Artikel und beobachtet ihn/sie 151 Reisende
(1 Auswertung)
Eine Tour durch die Stadt Phe
Eingefügt: 25.04.2020
© gigaplaces.com
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Am nordöstlichen Rand der Insel Koh Samet finden Sie die einzige Stadt auf dieser Insel – Phe. Ausgangspunkt ist der Hafen, dann die Hauptstraße mit Restaurants und Geschäften. Hier findet man auch einen großen Bereich des noch in Fertigstellung befindlichen buddhistischen Tempels. Am südlichen Rand der Stadt befindet sich der größte Strand der Insel Had Sai Kaew

Hafen von Koh Samet

Das allererste, was Sie auf der Insel erleben werden, ist der lokale Hafen. Achtung, es gibt zwei Piers, also fragen Sie am Abreisetag unbedingt nach, von wo Sie abfahren, damit Sie nicht auf das Falsche warten wait

Hafen von Koh Samet
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Obst- und Gemüsegeschäfte

Grundsätzlich können Sie, sobald Sie das Boot verlassen, in ein Sammeltaxi / Pickup-Truck / zu Ihrer Unterkunft fahren, um Ihr Gepäck loszuwerden. Wenn du hier für einen Abendspaziergang bist, lauf die ganze Hauptstraße entlang, es gibt viele Obstläden, wo du es natürlich deutlich günstiger kaufen kannst als am Strand

Obst- und Gemüsegeschäfte
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Straßenkantinen

Entlang der Hauptstraße gibt es viele Speisesäle, von kleinen Restaurants bis hin zu großen Suppenküchen, in denen fünf Restaurants in einem Raum direkt nebeneinander benötigt werden.

Straßenkantinen
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Angebot Restaurants

Das verlockende Menü befindet sich normalerweise auf den Bildern, sodass Sie entsprechend auswählen können, wenn Sie nicht alles auf der Speisekarte verstehen

Angebot Restaurants
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Schöne Bäume
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Schöne Bäume

Obwohl Koh Samet nicht für seine üppige Vegetation bekannt ist, gehört es zu den Inseln mit trockenem Klima, manchmal findet man sogar hier wirklich beeindruckende Bäume. Dieser wächst nicht weit vom Hafen entfernt

Buddhistischer Tempel auf Koh Samet

Wenn Sie dem Trubel der Stadt entfliehen möchten, besuchen Sie den einzigen buddhistischen Tempel der Insel. Hier sitzt auch dieser imposante Buddha

Buddhistischer Tempel auf Koh Samet
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

In der Tempelanlage

Obwohl die Anlage noch in der Fertigstellung ist, gibt es schon einige malerische Ecken

In der Tempelanlage
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Tropische Vegetation

Liebhaber buddhistischer Gebäude sowie wunderschöner tropischer Vegetation werden hier ihre Freude haben

Tropische Vegetation
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Tempel im Bau

Einige Teile sind noch nicht fertig und bisher ist nur grauer Beton zu sehen, der langsam mit „Gold“ überzogen ist.

Tempel im Bau
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Taxizentrum der Insel

An den größten Kreuzungen der Stadt stehen immer viele Taxis. Es gibt auch ein Schild mit dem Preis für jeden Strand auf der Insel. Wenn Sie alleine fahren, wird es ziemlich teuer, aber wenn Sie auf ein volles Auto stoßen, fahren Sie ein paar Bäder

Taxizentrum der Insel
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Eintritt in den Nationalpark

Abgesehen von Taxifahrern gibt es auch so etwas wie eine Polizeikontrolle zum Nationalpark, wo sie jeden Touristen auszahlen lassen. Behalten Sie auf jeden Fall Ihr Ticket, sie können Sie an mehreren anderen Orten einchecken. Natürlich hat man vom ganzen Nationalpark das Gefühl, dass er nur zum Sammeln des Eintrittsgeldes angelegt wurde, denn im Landesinneren findet man so viel Müll wie möglich

Eintritt in den Nationalpark
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Hatte Sai Kaew Strand

Die meisten Besucher gehen in die südliche Region von Phe, wo der längste Strand der Insel und möglicherweise der weißeste Sand das wunderschöne Meer genießen.

Hatte Sai Kaew Strand
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil einer Reiseroute

Artikel: Ausflug zur Insel Koh Samet

Koh Samet ist eine der nächsten, wunderschönen Inseln in Bangkok. Ein Ausflug auf diese Insel reicht für 3–4 Tage, aber natürlich… Weiterlesen

Ausflug zur Insel Koh Samet
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder