Tschechien

Ein Spaziergang von der Loggia zum Jüdischen Friedhof

Ein Ausflug zum am wenigsten besuchten Denkmal von Jičín

Sie schrieb 2424 Artikel und beobachtet ihn/sie 243 Reisende
Ein Spaziergang von der Loggia zum Jüdischen Friedhof
Eingefügt: 25.12.2022
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Passend für:
Touristen
Sie waren dort:

In der Gegend von Jičín, unterhalb des Berges Zebín, befindet sich das bekannte Barockdenkmal Valdštejnská loggia. Durch den sukzessiven Umbau in den letzten Jahren wird es auch für Besucher aus der Ferne immer interessanter. Von Lodžia aus können Sie durch den verödeten Waldpark, der als Naturdenkmal Libosad – Naturschutzgebiet geschützt ist, zum am wenigsten besuchten Denkmal von Jičín – dem jüdischen Friedhof – gehen. Unterwegs kommst du auch an einem Weiher vorbei, der besonders im Herbst den größten Reiz hat.

Die Wallenstein-Loggia im magischen Licht

Wir beginnen den Spaziergang bei der Valdštejnská Loggia, wo das Licht manchmal wirklich magisch ist. Allein der schöne Park und die Loggia sind eine separate Tour wert.

Die Wallenstein-Loggia im magischen Licht
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Straße nach Libosad - Naturschutzgebiet

Von Lodz aus starten wir in südöstlicher Richtung. Wir überqueren die Bahngleise, passieren einen landschaftlich gestalteten Teil des Gartens und gehen schließlich geradeaus in einen verwilderten Wald. Fürst Waldstein plante, hier einen prächtigen Garten zu errichten. Leider endete mit seinem frühen Tod die größte Entwicklung von Jičín.

Straße nach Libosad - Naturschutzgebiet
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Fußgängerbrücke über Valdický potok

Der Hauptpunkt der Wanderung ist über den Valdický potok. Früher lag nur ein Baumstamm quer über dem Wasser, den manche Leute lieber umkehrten. Jetzt gibt es eine wacklige Fußgängerbrücke, also ist es etwas weniger adrenalingeladen als zuvor.

Fußgängerbrücke über Valdický potok
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Ein Teich mitten im Wald

Mitten im öden Naturschutzgebiet befindet sich ein relativ großer Teich. Ein kurzes Stück davon stoßen wir auf einen respektableren Weg, der Sie zum Friedhof führt

Ein Teich mitten im Wald
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Jüdischer Friedhof Jičín

Schließlich erreichen wir das Ziel unseres Spaziergangs – das am wenigsten besuchte interessante Denkmal von Jičín. Das gesamte Gelände ist von einer hohen Mauer umgeben und das Eingangstor ist verschlossen

Jüdischer Friedhof Jičín
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Blick von der Mauer auf den Friedhof

Wenn Sie den gesamten Friedhof umrunden, finden Sie sicherlich eine passierbare Stelle, von der aus Sie die Mauer erklimmen und den gesamten Friedhof aus der Höhe betrachten können.Sie können auf einem schnelleren Weg entlang des Naturschutzgebiets zur Loggia zurückkehren

Blick von der Mauer auf den Friedhof
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 1 km
Ein Spaziergang durch Zebín

Ein Spaziergang durch Zebín

Entfernung 1 km
Aufstieg nach Zebin

Aufstieg nach Zebin

Entfernung 1 km
Tour durch Valdice

Tour durch Valdice

Entfernung 1 km
Eine Tour durch Jičín

Eine Tour durch Jičín

Entfernung 2 km
Blick vom Valdice-Tor

Blick vom Valdice-Tor

Entfernung 2 km
Advent in Jičín

Advent in Jičín

Entfernung 3 km
Bahntour

Bahntour

Entfernung 4 km
Aufstieg zum Brad

Aufstieg zum Brad

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Ausflüge rund um Jičín

Jičín, eine kleine historische Stadt, bietet Führungen durch ihr historisches Zentrum sowie eine ganze Reihe von Ausflügen in… Weiterlesen

Die schönsten Ausflüge rund um Jičín
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 0 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder