New-Mexiko

Artikel Bizarre Bisti Badlands

Oder magst du Eier?

Sie schrieb 5 Artikel und beobachtet ihn/sie 1 Reisender
(1 Auswertung)
Bizarre Bisti Badlands
Eingefügt: 16.08.2019
© gigaplaces.com
Passend für:
Reisende

Ein weniger bekanntes Naturjuwel ist in der nordwestlichen Ecke von New Mexico versteckt. Sie werden es nicht in den Reiseführern finden, Sie werden keine Touristenmassen treffen, es gibt keine Toiletten oder ein Besucherzentrum. Dort ist es schwierig, einen Magneten zu kaufen und Sie werden dort nicht einmal touristisch markierte Wege finden. Trotzdem können Sie das Bild einer seltsamen Landschaft voller Erosionsgeste­insformationen, verwinkelter Canyons und sedimentbedeckter Hügel mit nach Hause nehmen.

Vergessen Sie nicht, Ihr GPS mitzubringen!

Bisti Badlands ist Teil der riesigen Wüstenlandschaft der De-Na-Zin Wilderness Area, die 60 Quadratmeilen im Südwesten von New Mexico umfasst. Wie der Name schon sagt, ist es eine trockene und unfreundliche Wildnis. Der beste Weg dorthin führt über die Route 371 südlich von Farmington, wo Sie nach ca. 58 km links auf die Ortsstraße 7297 abbiegen. Nach 3 km biegen Sie an der T-Kreuzung wieder links ab und Sie erreichen den Parkplatz. Sie werden sich ein bisschen wie die Astronauten fühlen, die gerade auf dem Mars gelandet sind. Sie werden schnell verstehen, dass es keine Zeit und keinen Platz für Mädchen gibt. Alles was Sie tun müssen, ist wegzugehen und die geparkten Autos aus den Augen zu verlieren. Verlassen Sie sich nicht auf GPS auf Ihrem Handy – es funktioniert nicht. Ich empfehle das klassische Touristen-GPS. Nehmen Sie viel Wasser mit und bereiten Sie sich darauf vor, dass es hier sehr schwierig ist, ein schattiges Plätzchen zu finden. Die Oberfläche ist sehr bröckelig, Sie müssen hochwertige Schuhe tragen und vorsichtig sein, einige Steinformationen sind sehr instabil.

Vergessen Sie nicht, Ihr GPS mitzubringen!
Autor: Gabča Šnirchová © gigaplaces.com

Wie wir die verdammten Eier nicht gefunden haben

Die Hauptattraktion sind die besonderen runden Gesteinsforma­tionen, die an aufgeschlagene Eier erinnern. Sie werden auch Alien Eggs genannt und sind der Bereich, in dem sich die Alien Egg Nursery befindet. Nach Angaben im Internet dauert die Anfahrt vom Parkplatz zu ihnen etwa 45 Minuten. Es gilt, die Ebene bis zu zwei auffälligen Kegeln auf der anderen Seite zu durchqueren und diese dann von links zu umgehen. Ich – wir haben sie nicht gefunden. Ein Grund mehr, hierher zurückzukehren. Foto von Freund Alex zur Verfügung gestellt.

Wie wir die verdammten Eier nicht gefunden haben
Autor: Gabča Šnirchová © gigaplaces.com

Das Bisti Biest

Die Bisti Badlands sind ein Paradies für Archäologen, Amateure und Profis gleichermaßen. Der Beweis ist der Fund aus dem Jahr 1997, als die Skelettreste eines „Tiers“ des verwandten Tyranosaurus Rex entdeckt wurden. Sie können sie im Albuquerque Museum of Natural History sehen.

Das Bisti Biest
Autor: Gabča Šnirchová © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder