Sachsen

Besichtigung von Jablonné in Podještědí

Östliches Tor zum Lausitzer Gebirge

Sie schrieb 2431 Artikel und beobachtet ihn/sie 243 Reisende
(1 Auswertung)
Besichtigung von Jablonné in Podještědí
Eingefügt: 29.07.2022
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Passend für:
Ausflüge
Sie waren dort:

Jablonné in Podještědí ist eine kleine Stadt am Ostrand des Lausitzer Gebirges. Trotzdem finden Sie ein beeindruckendes Denkmal in Form der kleinen Basilika St. Laurentius und St. Zdislavy, das schon von weitem zu sehen ist. Außerdem gibt es hier auch einen schönen Hauptplatz und mehrere historische Häuser. Es ist nicht nur ein guter Ausgangspunkt für das Lausitzer Gebirge, sondern auch für einen Ausflug zum Schloss Lemberk

Pestsäule in Jablonné in Podještědí

Der beste Ausgangspunkt für die Erkundung von Jablonné ist der Hauptplatz Mírové náměstí. Seine Dominante ist eine schöne Pestsäule mit mehreren Heiligenstatuen

Pestsäule in Jablonné in Podještědí
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Bei Salvatore

Auf dem Platz finden Sie mehrere interessante Gebäude, wie U Salvátora, wo sich ein Restaurant befindet.

Bei Salvatore
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Eckhaus mit Konditorei

Das wohl interessanteste Haus am Platz ist das Eckhaus mit Konditorei

Eckhaus mit Konditorei
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Kleine Basilika St. Laurentius und St. Zdislavy

Dann geht es weiter zum größten Denkmal weit und breit – der kleinen Basilika St. Laurentius und St. Zdislavy. Dieses Gebäude ist mehr als 300 Jahre alt. Leider wird es derzeit renoviert, sodass Sie nicht hineinkommen können

Kleine Basilika St. Laurentius und St. Zdislavy
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com

Bauarbeiten in der Školská-Straße

Wenn Sie mehr Zeit haben, fahren Sie von der Basilika entlang der grünen Touristenroute zum Schloss Lemberk (2,7 km), es ist auch möglich, sich mit dem Auto fortzubewegen. In der Nähe befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten wie das Sommerschloss Bredovská, Kapellen, die Steinbogenbrücke und Palmův dvůr.Wenn Sie weniger Zeit haben, kehren Sie in die Školská-Straße zurück, wo sich auch ein schönes Holzgebäude befindet. Sie können auch auf dem Aussichtsturm in der ehemaligen Kirche stehen

Bauarbeiten in der Školská-Straße
Autor: Petr Liška © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Artikel in der Nähe

Entfernung 7 km
Hohler Stein

Hohler Stein

Entfernung 7 km
Zwickau - Rundgang

Zwickau - Rundgang

Entfernung 8 km
Schloss Oybin und Umgebung

Schloss Oybin und Umgebung

Entfernung 8 km
Zwickau - Kalvarienberg

Zwickau - Kalvarienberg

Entfernung 9 km
Verwüstete Kirchen II

Verwüstete Kirchen II

Entfernung 12 km
Astronomische Uhr des Dorfes

Astronomische Uhr des Dorfes

Praktische Information

Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 1 Reisender

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder

Petr Liška
29.07.2022 21:08
Gut