Italien

Artikel Wanderung zum Sorapis-See

Atemberaubender Sorapis-See

Sie schrieb 1 Artikel und beobachtet ihn/sie 1 Reisender
(2 Auswertung)
Wanderung zum Sorapis-See
Eingefügt: 21.07.2019
© gigaplaces.com
Passend für:
Touristen
Sie waren dort:
Sie wollen dort:

Wunderschönes milchig trübes Wasser, atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Gipfel, majestätische Gipfel direkt über dem See. Nicht umsonst gilt der Lago di Sorapis als einer der schönsten und magischsten Seen der Alpen.

Dolomiten Lago di Sorapis

Wanderung auf dem Weg 215

Unsere Reise begann im österreichischen Dorf Sillian, von wo aus wir in weniger als 35 Minuten über den wunderschönen Missurinasee zum Ausgangspunkt fuhren, dh. Parkplatz am Passo Tre Croci. Der Parkplatz befindet sich neben dem verlassenen Hotel und angesichts des Parkplatzes lohnt es sich wirklich, schnellstmöglich zu kommen. Wir fuhren morgens gegen halb neun vom Parkplatz auf die Straße 215. Der erste Teil der Straße war Schotter, angenehm breit und führte durch den Wald. Nach etwa einer halben Stunde musste jedoch das Trümmerfeld überquert werden und die Straße begann sich leicht zu verengen und leicht ansteigend zu machen. Nach etwa einer Stunde wurde die Route zu einer anspruchsvolleren Wanderung mit einem steileren Anstieg, der durch mehrere gesicherte Abschnitte ergänzt wurde. Die ersten gesicherten Abschnitte waren die Eisentreppen, die uns dabei halfen, den schwierigsten Anstieg auf angenehme Weise zu überwinden. Auf den mit einer Holzbrücke verstärkten Abschnitt folgte ein schmaler, mit einem Stahlseil gesicherter Fußweg, der über einen fast senkrechten Hang führte, der Blick auf das Bergwerk jedoch durch Büsche eingeschränkt wurde. Der gesicherte Abschnitt samt Treppe war nicht lang, kann aber für Menschen mit Schwindelgefühl unangenehm werden. Ein Herr vor uns zog sich zurück und kehrte lieber in Richtung Parkplatz zurück. Nach weiteren Minuten kamen wir an einer Wegkreuzung an, die entweder zur Vandelli-Hütte, wo man eine gemütliche Jause einnehmen kann, oder direkt zum See führte. Es sollte beachtet werden, dass die Aussicht, obwohl die Reise manchmal schwieriger war, wirklich atemberaubend war. An einigen Stellen war es möglich, die Gipfel der Drei Zinnen oder des Missurina-Sees zu sehen. Der See selbst war unglaublich, wir haben etwas mehr als 2 Stunden damit verbracht, wir haben alles umrundet, in der Hütte etwas getrunken und sind den gleichen Weg zurück zum Parkplatz gegangen. Wir sind alles 12 km gelaufen, die Fahrt zum See dauerte etwas über 2 Stunden. Wir gingen ungefähr anderthalb Stunden zurück. Natürlich ist es individuell. Wir gehen langsamer, wir genießen die Fahrt, wir schauen uns gerne um und machen viele Fotos. Jedenfalls war es eine der schönsten Wanderungen, die wir je gemacht haben. Also ordentliche Wanderschuhe, keine Höhenangst und zumindest leichte Kondition und Prost am Lago di Sorapis :)

Reisebeginn (215)
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Reisebeginn (215)

Reisebeginn (215)

Trümmerfeld
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Trümmerfeld

Fortsetzung der Route 215 und schöne Aussichten

Treppe
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Treppe

Gesicherter Abschnitt auf der Straße 215

Treppe II
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Treppe II

Gesicherter Abschnitt

Treppe III
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Treppe III

Gesicherter Abschnitt

Abschnitt mit Fixseil
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Abschnitt mit Fixseil

Gesicherter Straßenabschnitt

Abschnitt mit Fixseil II
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Abschnitt mit Fixseil II

Gesicherter Straßenabschnitt

Abschnitt mit Fixseil III
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Abschnitt mit Fixseil III

Gesicherter Straßenabschnitt

Sorapis-See
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Sorapis-See

Das Ziel unserer Reise

Sorapis-See
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Sorapis-See

Spaziergang um den See

Sorapis-See
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Sorapis-See

Spaziergang um den See

Blick auf Drei Zinnen
Autor: Michaela Přibíková © gigaplaces.com

Blick auf Drei Zinnen

Atemberaubende Aussicht auf die drei Gipfel der Drei Zinnen von der Hütte am Sorapis-See

Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information

Teil eines Gigalisten

Giga-Liste: Die schönsten Wanderungen in den Dolomiten

Die Dolomiten gelten als einer der schönsten Berge der Welt. Über den malerischen Wiesen erheben sich gewaltige Felsmassive mit… Weiterlesen

Die schönsten Wanderungen in den Dolomiten
Vielen Dank!

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Bereits bewertet 2 Reisende

Warst du schon dort? Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Ort

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung abzugeben oder