Herde und ihre Typen

Was Sie bei der Wanderung mitnehmen sollten

Sie schrieb 177 Artikel und beobachtet ihn/sie 15 Reisende
Herde und ihre Typen
Eingefügt: 05.04.2021
Autor: Martin Gregor © gigaplaces.com

Heutzutage, als nach dem Jahr 2000 der Reiseboom hierher kam, kommen auch diverse Geräte zu diesem Hobby hierher. Manche Leute können sich einen alten Klassiker nicht leisten, andere probieren etwas Neues aus und andere versuchen etwas, das es sehr schnell kann. Ich mache einen Querschnitt von dem, was hier zu finden ist. Da ich auch die meisten Kocher in der Hand hatte, bzw. nachgefragt habe, kann ich die Erfahrungen anderer interpretieren und herangehen, für welche Situation er vielleicht geeignet ist oder für jemanden reicht.

Alkoholtabletten

Die einfachste Sache, um ein Feuer zu machen oder zu kochen. Nicht stinkende Paraffinfeuerzeuge eignen sich auch gut zum Anzünden eines Feuers. Es gibt viele Alkoholtabletten auf dem Markt. Sie werden in unserem Land am häufigsten unter dem Namen Hexa verwendet. Neben der Probe liegt eine verpackte amerikanische Alkoholtablette. + Anschaffungspreis – geringerer Heizwert + sehr kompakt – sie können stinken + ich kann Feuer machen – mehr Zeit beim Kochen + gleicher Heizwert bei jedem Wetter + kann ich auch in einem improvisierten Herd verwenden + Gewicht

Alkoholtabletten
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Alkoholkocher für festen Alkohol

Die berühmteste Krippe mit festem Alkohol. Die Kosten für diesen Ofen sind minimal. Einfache Handhabung. Auch wenn ich die Tabletten nicht verbrenne, können sie wieder entzündet werden. Es kann in einer Jackentasche verstaut werden. Das leere Kinderbett kann 4 Tabletten aufnehmen, was für eine Wanderung von 1 Nacht ausreicht. Für einen besseren Brennwert ist es ideal, nach einem Windschatten zu suchen. Die teurere Variante der Krippe ist von Esbit. Esbit hat einen großen bis fatalen Nachteil. Es gibt Belüftungsöffnungen unter dem Bett. Wenn ich Esbit also nicht auf eine nicht brennbare Oberfläche lege, entzünden 100 % Alkoholtabletten dank der Lüftungsöffnungen, was sich darunter befindet. Wenn Sie also unaufmerksam und fern von einem brennenden Ofen sind, wird mit Sicherheit ein Feuer entzündet. Ich habe persönliche Erfahrung damit, wenn Alkohol immer das entzündet hat, was darunter ist. Das tschechische Kinderbett ist darin besser. TRINKGELD! Kochen gegen Gas, Jetboil oder Benzin dauert 3–4 mal länger. Deshalb koche ich immer so, dass ich den Herd spalte und kochen lasse. In der Zwischenzeit packe ich Sachen in einen Rucksack oder packe zum Liegen aus. Ich lasse es immer kochen, bevor ich es einpacke oder ausbreite, also dauert das Kochen fast keine Zeit. 1 Tablette = Erhitzen / 1 Person 2 Tabletten = Kochen / 1 Person 3–4 Tabletten = Kochen / 2 – 3 Personen + Einkaufspreis – niedrigerer Heizwert + Gewicht – ich kann auf schlechten Alkohol stoßen + Lagerung inkl. Tabletten – sie können stinken + gleicher Brennwert für – Mehr Zeit zum Kochen bei jedem Wetter

Alkoholkocher für festen Alkohol
Autor: Martin Gregor © gigaplaces.com

Vařík - ein alter Klassiker

Vařík klingt somit der offizielle Name dieses Klassikers und wird sowohl für festen als auch für flüssigen Alkohol verwendet. Es ist wie ein Puzzle in dieser Kaffee- oder Teetasse. Ich persönlich benutze keine Tasse nur, wenn ich vergesse, meine Tasse zu nehmen. Der Becher dient mir somit als Notfallbecher, vor allem aber als Deckel für dieses Puzzle. Seine Multifunktionalität ist auch heute noch großzügig. Ich kann die Erweiterungen selbst auf einem improvisierten Herd oder auf Gelkochern verwenden. Der Koch hat zwei Behälter. Einer für festen Alkohol, der 2 Tabletten aufnehmen kann, und der andere für flüssigen Alkohol. Ich habe also zwei Optionen für das, worauf ich kochen werde. Ich habe also zwei Herde und kann in zwei Töpfen kochen! Das Problem ist, er sieht schlecht aus. Es wird nicht produziert. Oder ich weiß nichts über seinen Nachfolger. Heute kann sein Preis in der Größenordnung von Hunderten von Kronen liegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass es in einer Tasche zusammenklappbar ist. Dank der Verlängerungen hat er einen festen Lee, den ich um eine Etage reduzieren kann. Ich muss also nicht so sehr nach Lee suchen oder wie oben geschrieben ist das Risiko einer schlechten Alkoholcharge viel geringer ++ ist seine Multifunktiona­lität – Verfügbarkeit + Kaufpreis – niedrigerer Heizwert + Gewicht – Kochzeit + Lagerung – Tabletten können stinken + für zwei Brennstoffe + zwei Herde in einem + gleicher Brennwert bei jedem Wetter

Vařík - ein alter Klassiker
Autor: Martin Jack Gregor © gigaplaces.com

Herd mit flüssigem Alkohol

Es gibt verschiedene Arten von Flüssigalkohol­kochern und sie sind heute eine verfügbare Angelegenheit. Bei einigen Arten ist die Flamme reguliert. Sie haben auch unterschiedliche Kapazitäten. Der Vorteil ist, dass flüssiger Alkohol nicht stinkt. Die Verfügbarkeit von Alkohol ist praktisch überall. Der Nachteil ist, dass Alkohol in großen Mengen verkauft wird. Die Kocher, die mich interessierten, sind von Pathfindr. + Gewicht – niedrigerer Heizwert + ich kann die Flamme regulieren – Kochzeit + Lagerung (je nach Typ) – Preis + gleicher Heizwert bei jedem Wetter

Herd mit flüssigem Alkohol
Autor: Martin Gregor © gigaplaces.com

Gelkocher

Ich habe vor etwa 7–8 Jahren Gelkocher kennengelernt. Sie sind mit einem brennbaren Gel gefüllt, das Napalm ähnelt. Sie sind erschwinglich, stinken nicht, verschmutzen nicht, sie sind kompakt. Es ist eine gute Alternative zu kleinen Herden. Verwenden Sie das Gel, um ein Feuer zu entfachen. Es gibt mehrere Arten. Vom Militär sehen. Bild nach Zivil sehen. Bild. Einige haben auch einen Ascheaufsatz. Der Nachteil ist der niedrige Heizwert. Das ist mir bei ca. 700 ml Wasser aufgefallen, als ich das Wasser auch nach 20 Minuten nicht zum Kochen gebracht habe. Es kann auch vorkommen, dass nach dem Öffnen der Dose deutlich weniger Gel vorhanden ist. Daher empfehle ich diesen Herd zum Kochen von nur einer Person. Das heißt in 400 ml Wasser kochen. Ansonsten wird es zum Erhitzen von Speisen verwendet. + Preis – geringer Heizwert + Lagerung – Kanne muss nicht voll sein + färbt nicht ab – zeitaufwendig groß + Feuer kann angezündet werden – ungeeignet für mehr als 1 Person + Verfügbarkeit – wird zum Heizen statt zum Kochen verwendet + Gewicht

Gelkocher
Autor: Martin Gregor © gigaplaces.com

Gaskocher

Der wohl am weitesten verbreitete Herd von allen. Es gibt unzählige Arten und es gibt unzählige Arten von Kartuschen. Sein großes Plus ist die Geschwindigkeit des Kochens und die Sauberkeit. Es stinkt auch nicht. Bei günstigen Varianten ist dieser Herdtyp sehr umständlich. Dank der Herdarten sind auch die Köpfe unterschiedlich groß, sodass der Brenner entweder einen kleinen Flammendurchmesser oder einen großen Flammendurchmesser hat, was das Kochen erheblich beeinträchtigen kann. Der große Nachteil von Gaskochern ist das Wetter. Schon bei 5 °C ist zu spüren, dass der Heizwert des Gases sehr schwach ist. So schwach, dass der Spirituskocher es in jeder Hinsicht übertrifft. Es gibt jedoch Varianten von Gaskartuschen für winterliche Bedingungen. + Heizgeschwindig­keit – bei schlechtem Wetter niedriger Heizwert + verschmutzt nicht – billige Versionen sperrig + teurere Versionen Lagerung – Explosionsmöglichke­it + günstige Patronen – Preis – Gewicht (auch für einen Tag muss ich mit der ganzen Patrone schleppen) – Patrone kommt nicht ins Flugzeug

Gaskocher
Autor: internet © gigaplaces.com

Jetboil

Die modernste Küche von heute. Dem entspricht auch der Kaufpreis. Sie sind für Gasherde und werden hauptsächlich zum Kochen von Wasser verwendet. Seine Geschwindigkeit ist mit Induktion vergleichbar. Aber auch dieses Gerät hat seine Schattenseiten. Wenn ich einen anderen Behälter stelle, ändert sich das gesamte Kochsystem. Auch bei Flammenregulierung ist die Hitze sehr intensiv und es verbrennt das Essen. Es wird hauptsächlich zum Kochen von Wasser, also Kaffee, Tee und dehydrierten Lebensmitteln verwendet. Überlege also beim Einkaufen, wie ich auf der Wanderung esse. Rechnen Sie auch damit, dass es im Rucksack Platz wegnimmt, denn wie bei kleinen Kochern passt es nicht in die Tasche – Kartusche – Brenner – Behälter. + sehr schnelles Aufheizen – Preis + färbt nicht ab – dient zum Erhitzen von Wasser eher verbrennt Lebensmittel + spart Kraftstoff – Lagerung – Explosionsgefahr – ausgelegt für nur einen Behälter. Bei Verwendung eines anderen Behälters Wärmeverlust oder Fehlfunktion – Gewicht – Patrone kann nicht ins Flugzeug gelangen

Jetboil
Autor: internet © gigaplaces.com

Specht

Sehr beliebt bei Waldarbeitern. Der Vorteil eines Holzhackers ist, dass ich ihn selbst herstellen kann. Aus einer Bierdose, Dosengulasch. Wenn ich geschickt bin, dann aus dem Blech schneiden. Kommerzielle Holzhacker sind relativ teuer. Der Nachteil eines handelsüblichen Holzhackers ist das Gewicht. Es wiegt 1kg. Es wird verwendet, um Zweige, Blätter und Zapfen zu verbrennen. Ich persönlich bevorzuge ein kleines Feuer als einen Holzhacker + ich finde Brennstoff im Wald – schmutziges Geschirr + Lagerung – Preis + kann ich selbst machen – Möglichkeit des Feuers – ich muss keinen Brennstoff besorgen – Gewicht

Specht
Autor: internet © gigaplaces.com

Benzinherd

Dem Gas sehr ähnlich. Es gibt alte Versionen, die nach dem Prinzip der Vergasung dienten. Erhitzen und anschließende Verbrennung von Dämpfen. Heutige Tankstellen funktionieren etwas anders. Der Vorteil ist ein hoher Heizwert auch bei niedrigen Temperaturen, wo Gaskocher bereits sterben. Das Kochen ist kontrolliert und das Heizen ist vergleichbar mit Gas. Der Nachteil ist, dass er eine solche Herdpflege braucht. Es verschmutzt schnell, muss also gereinigt werden und wird auch im zusammengeklappten Zustand schmutzig, schließlich verbrennt es noch Benzin + hoher Heizwert – Preis bei jedem Wetter – Lagerung + schnelles Aufheizen – es wird schmutzig – die Kartusche kommt nicht an das Flugzeug – Pflege des Ofens

Benzinherd
Autor: internet © gigaplaces.com
Applaus dem Autor des Artikels!
Teilt es:

Praktische Information